Programm
    • „Mopitu – Eine kleine Elefantengeschichte”

      Young Euro Classic 2022 – Kindertag

      Tickets

      Ensemble Quillo Ensemble
      Luise Rau Violoncello
      Franziska Rau Kontrabass
      Simon Lauer Schlagzeug
      Max Renne Tasteninstrumente
      Ursula Weiler Künstlerische Leitung

      Aziza Sadikova
      „Mopitu - Eine kleine Elefantengeschichte“ (2018)

    • Kaleidoscope – Fatma Said & Friends

      Fatma Said (Artist in Residence) stellt sich vor

      Tickets

      Fatma Said Sopran
      Tim Allhoff piano
      Heinrich Köbberling drums
      Henning Sieverts bass
      Quinteto Angel
      Musiker*innen des Konzerthausorchesters Berlin

    • Frauenchor Spandau

      „Es ist ein Treiben in mir...“ – Komponistenporträt Karol Borsuk

    • Ukraine im Herzen – Solidaritätskonzert

      Tickets

      Anna Sagalova Klavier (Kharkiv)
      Natalia Lyashenko Violine (Mariupol)
      Elena Roy Violine (Kharkiv)
      Veronica Kolosovskaya Viola (Kyiv)
      Oleksandr Piriyev Violoncello (Kyiv)

      Myroslav Skoryk
      „Dipytch“ für Streichquartett
      Felix Mendelssohn Bartholdy
      „Variations sérieuses“ d-Moll op. 54
      Mykola Lysenko
      „Lied ohne Worte“ für Klavier e-Moll
      Valentin Silvestrov
      Bagatelle für Klavier op. 1 Nr. 1
      Mykola Stetsyun
      Bolero für Violine und Klavier
      Viktor Kosenko
      „Träume“ für Violine und Klavier
      Georg Friedrich Händel
      Passacaglia aus der Klaviersuite g-Moll HWV 432, für Violine und Violoncello bearbeitet von Johan Halvorsen
      Pause
      Robert Schumann
      Drei Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73
      Yuliy Meitus
      Allegro für Violine und Klavier
      Stanislav Lyudkevych
      Lamentation für Violine und Klavier
      Myroslav Skoryk
      „A-Ri-A“ für Violoncello und Klavier
      Evhen Stankovych
      „Berglegende“ für Viola und Klavier
      Myroslav Skoryk
      „Melodie“ für Violine, Violoncello und Klavier

    • Atrium Quartett

      Konzert zum 20-jährigen Bestehen des Atrium Quartetts

    • Atrium Quartett

      Konzert zum 20-jährigen Bestehen des Atrium Quartetts

    • Kammermusik mit Fatma Said (Artist in Residence)

      mit Sabine Meyer (Klarinette) und Malcolm Martineau (Klavier)

      Tickets

      Fatma Said Sopran
      Sabine Meyer Klarinette
      Malcolm Martineau Klavier

      Franz Lachner
      „Seit ich ihn gesehen“ (Chamisso) für Sopran, Klarinette und Klavier op. 82 Nr. 1
      Robert Schumann
      „Seit ich ihn gesehen“ (Chamisso) für Sopran und Klavier op. 42 Nr. 1
      Friedrich Wilhelm Kücken
      „Der Himmel hat eine Träne geweint“ (Rückert) für Sopran, Klarinette und Klavier op. 63
      Robert Schumann
      „Der Himmel hat eine Träne geweint“ (Rückert) für Sopran und Klavier op. 37 Nr. 1
      Felix Mendelssohn Bartholdy
      Sonate für Klarinette und Klavier Es-Dur, 2. Satz (Andante)
      Louis Spohr
      „Sechs deutsche Lieder“ für Sopran, Klarinette und Klavier op. 103
      Pause
      Franz Lachner
      „Auf Flügeln des Gesanges“ (Heine) für Sopran, Klarinette und Klavier op. 82 Nr. 2
      Felix Mendelssohn Bartholdy
      „Auf Flügeln des Gesanges“ (Heine) für Sopran und Klavier op. 34 Nr. 2
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Zwei Konzertarien für Sopran bzw. Klarinette und Klavier („Chi sa, chi sa, qual sia“ KV 582 und „Ah! Spiegarti, oh Dio“ KV 178)
      Franz Schubert
      „Der Hirt auf dem Felsen“ (Wilhelm Müller) für Sopran, Klarinette und Klavier op. 129 D 965

    • Kammermusik-Matinee des Konzerthausorchesters

      Tickets

      Ronith Mues Harfe
      Jan Westermann Vibraphon und Marimba

      Claude Debussy
      Arabeske Nr. 1 E-Dur, für Harfe und Marimba/Vibraphon bearbeitet von Jan Westermann
      Gabriel Fauré
      Impromptu für Harfe solo Des-Dur op. 86
      Maurice Ravel
      Drei Sätze aus „Ma mère l'oye“, für Harfe und Marimba/Vibraphon bearbeitet von Ronith Mues und Jan Westermann
      John Thrower
      „Thre Colours“ für Marimba solo
      Claude Debussy
      Zwei Sätze aus „Suite bergamasque“ (Menuet, "Clair de lune"), für Harfe und Marimba/Vibraphon bearbeitet von Ronith Mues und Jan Westermann
      Pause
      Casey Cangelosi
      „Bad Touch“ für einen Performer und Tonband-Einspiel
      Kay Westermann
      Neues Werk für Harfe und Marimba/Vibraphon (UA)
      Paul Hindemith
      Sonate für Harfe, 2. Satz (Lebhaft)
      Philip Glass
      „Metamorphosis 2“, für Harfe und Marimba/Vibraphon bearbeitet von Ronith Mues und Jan Westermann

    • Espresso-Konzert

      Koffein für die Ohren!

    • Espresso-Konzert

      Koffein für die Ohren!

    • Kammermusik des Konzerthausorchesters

      Tickets

      Konzerthaus Kammerorchester
      Bernhard Forck Leitung und Violine

      Georg Philipp Telemann
      Ouvertüre für zwei Flöten, Streicher und Basso continuo e-Moll (aus der 1. Lieferung der „Tafelmusik“)
      Georg Friedrich Händel
      Concerto grosso c-Moll op. 6 Nr. 8 HWV 326
      Pause
      Wilhelm Friedemann Bach
      Adagio und Fuge für zwei Flöten, Streicher und Basso continuo d-Moll Falck 65
      Carl Philipp Emanuel Bach
      Sinfonia für Streicher und Basso continuo C-Dur Wq 182/3
      Johann Sebastian Bach
      Ouvertüre für Flöte, Streicher und Basso continuo h-Moll BWV 1067

    • Espresso-Konzert „Aus den Fugen“

      Werke von John Baldwin, Wilhelm Friedemann Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Luigi Nono und anderen

      Tickets

      Elisabeth Wirth Blockflöte
      Maximilian Volbers Blockflöte

    • Cuarteto Casals

      Johann Sebastian Bach „Die Kunst der Fuge“ BWV 1080

      Tickets

      Cuarteto Casals

      Johann Sebastian Bach
      „Die Kunst der Fuge“ BWV 1080

    • Vogler Quartett

      Werke von Strauss, Sciarrino und Schönberg

    • Lyambiko

      My Favorite Christmas Songs

    • Espresso-Konzert

      Koffein für die Ohren!

    • Kammermusik des Konzerthausorchesters

      Tickets

      Konzerthaus Kammerorchester
      Sayako Kusaka Leitung

      Anton Webern
      Langsamer Satz für Streichquartett (Fassung für Streichorchester)
      Erwin Schulhoff
      Streichsextett op. 45 (Fassung für Streichorchester)
      Pause
      Dmitri Schostakowitsch
      Kammersinfonie As-Dur op. 118a (nach dem Streichquartett Nr. 10 As-Dur op. 118)

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen