Eigene Produktionen des Konzerthaus Berlin, für die Mein Konzerthaus-Mitglieder Rabatt erhalten.

Jetzt Mitglied werden

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren
    • cappella academica

      Werke von Copland, Gershwin und Dvořák

    • Konzerthausorchester Berlin, Dmitrij Kitajenko

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Dmitrij Kitajenko Dirigent
      Sergej Krylov Violine

      Sergej Prokofjew
      Suite nach der Filmmusik zu "Lieutenant Kijé" op. 60
      Sergej Prokofjew
      Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 g-Moll op. 63
      Pause
      Pjotr Tschaikowsky
      Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

    • Orgelstunde

      mit Kensuke Ohira

      Tickets

      Kensuke Ohira Orgel

      Kay Johannsen
      "Sunrise" (2016)
      Maki Shii
      "Lost Sounds II" (1978)
      Franz Liszt
      „Orpheus“ - Sinfonische Dichtung, für Orgel übertragen vom Komponisten
      Felix Mendelssohn Bartholdy
      "Ein feste Burg ist unser Gott" - Fuge und Finale aus der Sinfonie d-Moll op. 107 ("Reformationssinfonie"), für Orgel übertragen von William Thomas Best
      Asahi Matsuoka
      "Die Schaukel" - Sarabande nach einem Gemälde von Jean-Honoré Fragonard (2017)
      Johann Sebastian Bach
      "Erbarm dich mein, o Herre Gott" - Choralbearbeitung BWV 721
      Johann Sebastian Bach
      Toccata in C BWV 566

    • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Frank Strobel

      mit Ludovic Bource

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Cameron Carpenter

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Cameron Carpenter International Touring Organ

      Antonín Dvořák
      „Karneval“ - Konzertouvertüre A-Dur op. 92
      Sergej Rachmaninow
      Rhapsodie über ein Thema von Paganini für Klavier und Orchester op. 43, für Orgel und Orchester bearbeitet von Cameron Carpenter
      Pause
      Antonín Dvořák
      Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88