Programm
    • Atrium Quartett

      Konzert zum 20-jährigen Bestehen des Atrium Quartetts

    • Führung durch das Konzerthaus Berlin

      in deutscher Sprache

    • BlauWasserWal

      Eine klingende Meeresexpedition für Violoncello, Posaune und Schattentheater

      Ausverkauft

      Susanne Paul Violoncello und Arrangement
      Andrej Ugoljew Posaune und Arrangement
      Martin Lutz Klangregie
      Marcus Thomas Sounds
      Peter Müller Ausstattung Schattentheater, Schattenspiel
      Marie Feldt Ausstattung Schattentheater, Schattenspiel
      Christin Vahl Bühne und Licht
      Sebastian Ellrich Kostüme
      Ronja Grüninger Spielbetreuung
      Christine Mellich Konzept und Szenische Einrichtung

    • Kammermusik mit Fatma Said (Artist in Residence)

      mit Sabine Meyer (Klarinette) und Malcolm Martineau (Klavier)

      Tickets

      Fatma Said Sopran
      Sabine Meyer Klarinette
      Malcolm Martineau Klavier

      Franz Lachner
      „Seit ich ihn gesehen“ (Chamisso) für Sopran, Klarinette und Klavier op. 82 Nr. 1
      Robert Schumann
      „Seit ich ihn gesehen“ (Chamisso) für Sopran und Klavier op. 42 Nr. 1
      Friedrich Wilhelm Kücken
      „Der Himmel hat eine Träne geweint“ (Rückert) für Sopran, Klarinette und Klavier op. 63
      Robert Schumann
      „Der Himmel hat eine Träne geweint“ (Rückert) für Sopran und Klavier op. 37 Nr. 1
      Felix Mendelssohn Bartholdy
      Sonate für Klarinette und Klavier Es-Dur, 2. Satz (Andante)
      Louis Spohr
      „Sechs deutsche Lieder“ für Sopran, Klarinette und Klavier op. 103
      Pause
      Franz Lachner
      „Auf Flügeln des Gesanges“ (Heine) für Sopran, Klarinette und Klavier op. 82 Nr. 2
      Felix Mendelssohn Bartholdy
      „Auf Flügeln des Gesanges“ (Heine) für Sopran und Klavier op. 34 Nr. 2
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Zwei Konzertarien für Sopran bzw. Klarinette und Klavier („Chi sa, chi sa, qual sia“ KV 582 und „Ah! Spiegarti, oh Dio“ KV 178)
      Franz Schubert
      „Der Hirt auf dem Felsen“ (Wilhelm Müller) für Sopran, Klarinette und Klavier op. 129 D 965

    • BlauWasserWal

      Eine klingende Meeresexpedition für Violoncello, Posaune und Schattentheater

      Ausverkauft

      Susanne Paul Violoncello und Arrangement
      Andrej Ugoljew Posaune und Arrangement
      Martin Lutz Klangregie
      Marcus Thomas Sounds
      Peter Müller Ausstattung Schattentheater, Schattenspiel
      Marie Feldt Ausstattung Schattentheater, Schattenspiel
      Christin Vahl Bühne und Licht
      Sebastian Ellrich Kostüme
      Ronja Grüninger Spielbetreuung
      Christine Mellich Konzept und Szenische Einrichtung

    • BlauWasserWal

      Eine klingende Meeresexpedition für Violoncello, Posaune und Schattentheater

      Ausverkauft

      Susanne Paul Violoncello und Arrangement
      Andrej Ugoljew Posaune und Arrangement
      Martin Lutz Klangregie
      Marcus Thomas Sounds
      Peter Müller Ausstattung Schattentheater, Schattenspiel
      Marie Feldt Ausstattung Schattentheater, Schattenspiel
      Christin Vahl Bühne und Licht
      Sebastian Ellrich Kostüme
      Ronja Grüninger Spielbetreuung
      Christine Mellich Konzept und Szenische Einrichtung

    • Konzerthausorchester Berlin, Pablo Heras-Casado

      Kurzkonzert am frühen Abend

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Pablo Heras-Casado Dirigent

      Felix Mendelssohn Bartholdy
      „Das Märchen von der schönen Melusine“ - Konzertouvertüre F-Dur op. 32
      Robert Schumann
      Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 („Rheinische“)

    • Konzerthausorchester Berlin, Pablo Heras-Casado

      mit Renaud Capuçon

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Pablo Heras-Casado Dirigent
      Renaud Capuçon Violine

      Felix Mendelssohn Bartholdy
      „Das Märchen von der schönen Melusine“ - Konzertouvertüre F-Dur op. 32
      Max Bruch
      Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26
      Pause
      Robert Schumann
      Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 („Rheinische“)

    • Konzerthausorchester Berlin, Pablo Heras-Casado

      mit Renaud Capuçon

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Pablo Heras-Casado Dirigent
      Renaud Capuçon Violine

      Felix Mendelssohn Bartholdy
      „Das Märchen von der schönen Melusine“ - Konzertouvertüre F-Dur op. 32
      Max Bruch
      Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26
      Pause
      Robert Schumann
      Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 („Rheinische“)

    • Kammermusik-Matinee des Konzerthausorchesters

      Tickets

      Ronith Mues Harfe
      Jan Westermann Vibraphon und Marimba

      Claude Debussy
      Arabeske Nr. 1 E-Dur, für Harfe und Marimba/Vibraphon bearbeitet von Jan Westermann
      Gabriel Fauré
      Impromptu für Harfe solo Des-Dur op. 86
      Maurice Ravel
      Drei Sätze aus „Ma mère l'oye“, für Harfe und Marimba/Vibraphon bearbeitet von Ronith Mues und Jan Westermann
      John Thrower
      „Thre Colours“ für Marimba solo
      Claude Debussy
      Zwei Sätze aus „Suite bergamasque“ (Menuet, "Clair de lune"), für Harfe und Marimba/Vibraphon bearbeitet von Ronith Mues und Jan Westermann
      Pause
      Casey Cangelosi
      „Bad Touch“ für einen Performer und Tonband-Einspiel
      Kay Westermann
      Neues Werk für Harfe und Marimba/Vibraphon (UA)
      Paul Hindemith
      Sonate für Harfe, 2. Satz (Lebhaft)
      Philip Glass
      „Metamorphosis 2“, für Harfe und Marimba/Vibraphon bearbeitet von Ronith Mues und Jan Westermann

    • Joja Wendt

      Stars on 88 Part II

    • Berlin PianoPercussion

    • Ensemble Resonanz mit Charly Hübner

      Mercy Seat – Winterreise. Eine Séance zwischen Franz Schubert und Nick Cave

      Tickets

      Charly Hübner Stimme
      Kalle Kalima Gitarre
      Carlos Bica Kontrabass
      Max Andrzejewski Schlagzeug
      Sebastian Schottke Klangregie
      Tobias Schwencke Bearbeitung
      Ensemble Resonanz

    • Espresso-Konzert

      Koffein für die Ohren!

    • KlangKüken

      mutig sein oder Wie ich meiner Wut die Socken auszog Mit Musik von Eduard Resatsch

      Ausverkauft

      Nadine Resatsch Englischhorn
      Ronith Mues Harfe
      Maria Krykov Kontrabass
      Martina Couturier Puppenspiel
      Christine Mellich Konzept und Szenische Einrichtung

      KlangKüken
    • Orgelstunde

      mit Pavel Kohout (Prag)

    • KlangKüken

      mutig sein oder Wie ich meiner Wut die Socken auszog Mit Musik von Eduard Resatsch

      Ausverkauft

      Nadine Resatsch Englischhorn
      Ronith Mues Harfe
      Maria Krykov Kontrabass
      Martina Couturier Puppenspiel
      Christine Mellich Konzept und Szenische Einrichtung

      KlangKüken
    • Konzerthausorchester Berlin, Bejun Mehta

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Bejun Mehta Leitung und Altus

      Johann Sebastian Bach
      „Widerstehe doch der Sünde“ - Kantate für Alt, Streicher und Basso continuo
      Melchior Hoffmann
      „Schlage doch, gewünschte Stunde“ - Trauermusik für Alt, Glöckchen, Streicher und Basso continuo (früher J. S. Bach zugeschrieben, BWV 53)
      Johann Sebastian Bach
      Ouvertüre D-Dur BWV 1069
      Pause
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Ouvertüre zur Oper „Mitridate, re di Ponto“ KV 87
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Sinfonie A-Dur KV 201

    • Oslo Kammerakademi (Bläserensemble)

      Ost und West – Beethoven und Kverndokk

    • Mozart-Matinee

      mit dem Konzerthausorchester Berlin und Bejun Mehta

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Bejun Mehta Leitung
      Timo Steininger Moderation

      Wolfgang Amadeus Mozart
      Ouvertüre zur Oper „Mitridate, re di Ponto“ KV 87
      Johann Sebastian Bach
      Ouvertüre D-Dur BWV 1069
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Sinfonie A-Dur KV 201

    • KlangKüken

      mutig sein oder Wie ich meiner Wut die Socken auszog Mit Musik von Eduard Resatsch Mit Musik von Eduard Resatsch

      Tickets

      Nadine Resatsch Englischhorn
      Ronith Mues Harfe
      Maria Krykov Kontrabass
      Martina Couturier Puppenspiel
      Christine Mellich Konzept und Szenische Einrichtung

    • Konzerthausorchester Berlin, Bejun Mehta

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Bejun Mehta Leitung und Altus

      Johann Sebastian Bach
      „Widerstehe doch der Sünde“ - Kantate für Alt, Streicher und Basso continuo
      Melchior Hoffmann
      „Schlage doch, gewünschte Stunde“ - Trauermusik für Alt, Glöckchen, Streicher und Basso continuo (früher J. S. Bach zugeschrieben, BWV 53)
      Johann Sebastian Bach
      Ouvertüre D-Dur BWV 1069
      Pause
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Ouvertüre zur Oper „Mitridate, re di Ponto“ KV 87
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Sinfonie A-Dur KV 201

    • Verleihung des OPUS KLASSIK 2022

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Krzysztof Urbański Dirigent
      Désirée Nosbusch Moderation

    • Espresso-Konzert

      Koffein für die Ohren!

    • Kammermusik des Konzerthausorchesters

      Tickets

      Konzerthaus Kammerorchester
      Bernhard Forck Leitung und Violine

      Georg Philipp Telemann
      Ouvertüre für zwei Flöten, Streicher und Basso continuo e-Moll (aus der 1. Lieferung der „Tafelmusik“)
      Georg Friedrich Händel
      Concerto grosso c-Moll op. 6 Nr. 8 HWV 326
      Pause
      Wilhelm Friedemann Bach
      Adagio und Fuge für zwei Flöten, Streicher und Basso continuo d-Moll Falck 65
      Carl Philipp Emanuel Bach
      Sinfonia für Streicher und Basso continuo C-Dur Wq 182/3
      Johann Sebastian Bach
      Ouvertüre für Flöte, Streicher und Basso continuo h-Moll BWV 1067

    • Berliner Oratorien-Chor, Hauptstadt-Sinfonieorchester, Thomas Hennig

      Komponistinnen des 19.-21. Jahrhunderts

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Tzimon Barto

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Tzimon Barto Klavier

      Christian Mason
      „An Ocean of Years“ (UA - Auftragswerk des Konzerthauses Berlin)
      George Gershwin
      Concerto in F für Klavier und Orchester
      Pause
      Johannes Brahms
      Klavierquartett g-Moll op. 25, für Orchester von Arnold Schönberg

    • TonSpur

      Alice – nach Lewis Carolls „Alice im Wunderland“

      Tickets

      Ole Hübner Komposition und Elektronik
      Jürgen Genuit Libretto
      Kapitolina Tcvetkova-Plotnikova Szenographie und Regie
      Frauke Aulbert Stimme
      Ayako Okubo Flöten
      Olivier Maurel Schlagzeug
      Louis Siracusa Kontrabass
      Azra Ramic Klarinetten
      Esther Saladin Violoncello
      Raphaël Siefert Lichtgestaltung

    • Iberoamerikanische Musik im Wandel der Zeit II

      Tickets

      Noé Inui Violine
      Jorge Herrera Santander Gitarre
      Lux Nova Duo Ensemble
      Lydia Schmidl Akkordeon
      Jorge Paz Verastegui Gitarre
      Mercedes Diaz Garcia Dirigentin
      Rungholt Ensemble Hamburg

      KUBA: Leo Brower
      „Variaciones después de Beethoven“ für Akkordeon, Gitarre und Orchester
      ARGENTINIEN: Astor Piazzolla (Arr. Desyatnikov)
      „Primavera Porteña“ für Geige und Streicher
      KOLUMBIEN: Catalina Rueda
      “Big Mouth” für Akkordeon, Gitarre und Orchester (Uraufführung)
      SPANIEN: Manuel Moreno Buendia
      “Concierto Goyesco” für Gitarre und Orchester (Deutsche Erstaufführung)

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Tzimon Barto

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Tzimon Barto Klavier

      Christian Mason
      „An Ocean of Years“ (UA - Auftragswerk des Konzerthauses Berlin)
      George Gershwin
      Concerto in F für Klavier und Orchester
      Pause
      Johannes Brahms
      Klavierquartett g-Moll op. 25, für Orchester von Arnold Schönberg

    • TonSpur

      Alice – nach Lewis Carolls „Alice im Wunderland“

      Tickets

      Ole Hübner Komposition und Elektronik
      Jürgen Genuit Libretto
      Kapitolina Tcvetkova-Plotnikova Szenographie und Regie
      Frauke Aulbert Stimme
      Ayako Okubo Flöten
      Olivier Maurel Schlagzeug
      Louis Siracusa Kontrabass
      Azra Ramic Klarinetten
      Esther Saladin Violoncello
      Raphaël Siefert Lichtgestaltung

    • TonSpur

      Alice – nach Lewis Carolls „Alice im Wunderland“

      Tickets

      Ole Hübner Komposition und Elektronik
      Jürgen Genuit Libretto
      Kapitolina Tcvetkova-Plotnikova Szenographie und Regie
      Frauke Aulbert Stimme
      Ayako Okubo Flöten
      Olivier Maurel Schlagzeug
      Louis Siracusa Kontrabass
      Azra Ramic Klarinetten
      Esther Saladin Violoncello
      Raphaël Siefert Lichtgestaltung

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Tzimon Barto

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Tzimon Barto Klavier

      Christian Mason
      „An Ocean of Years“ (UA - Auftragswerk des Konzerthauses Berlin)
      George Gershwin
      Concerto in F für Klavier und Orchester
      Pause
      Johannes Brahms
      Klavierquartett g-Moll op. 25, für Orchester von Arnold Schönberg

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen