• Solo-Rezital Augustin Hadelich (Artist in Residence)

      Partiten von J.S. Bach sowie Werke von Perkinson, Lang und Ysaÿe

      Tickets

      Augustin Hadelich Violine

      Johann Sebastian Bach
      Partita E-Dur BWV 1006
      Coleridge-Taylor Perkinson
      „Blue/s Forms“
      David Lang
      "Before Sorrow" aus den „Mystery Sonatas“
      Eugène Ysaÿe
      Sonate d-Moll op. 27 Nr. 3 („Ballade“)
      Pause
      Johann Sebastian Bach
      Partita d-Moll BWV 1004

    • Trio-Konzert

      mit Augustin Hadelich (Artist in Residence), Marie-Elisabeth Hecker und Martin Helmchen

      Tickets

      Augustin Hadelich Violine
      Marie-Elisabeth Hecker Violoncello
      Martin Helmchen Klavier

      Joseph Haydn
      Klaviertrio G-Dur Hob XV:25
      Zoltán Kodály
      Duo für Violine und Violoncello op. 7
      György Kurtág
      „Varga Bálint Ligaturája“ für Violine, Violoncello und Pianino (Deutsche EA)
      Robert Schumann
      Klaviertrio d-Moll op. 63

    • Augustin Hadelichs Universum

      Ein interdisziplinärer Portrait-Abend mit Musik und Gesprächen über den Zusammenhang zwischen Strategiespielen und Konzertauftritten

      Tickets

      Augustin Hadelich Violine und Gespräch (Artist in Residence)
      Marie-Elisabeth Hecker Violoncello
      Mario Häring Klavier
      Uwe Rosenberg Spieleautor und -entwickler
      Dorothee Kalbhenn Konzept und Moderation

    • Konzerthausorchester Berlin, Joana Mallwitz

      mit Augustin Hadelich, Artist in Residence

      Ausverkauft

      Konzerthausorchester Berlin
      Joana Mallwitz Dirigentin
      Augustin Hadelich Violine

      Johannes Brahms
      Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77
      Pause
      Ludwig van Beethoven
      Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 („Eroica“)

    • Konzerthausorchester Berlin, Joana Mallwitz

      mit Augustin Hadelich, Artist in Residence

      Tickets

      Konzerthausorchester Berlin
      Joana Mallwitz Dirigentin
      Augustin Hadelich Violine

      Johannes Brahms
      Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77
      Pause
      Ludwig van Beethoven
      Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 („Eroica“)

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen