Eigene Produktionen des Konzerthaus Berlin, für die Mein Konzerthaus-Mitglieder Rabatt erhalten.

Jetzt Mitglied werden

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren
    • Orgelstunde

      mit Ludger Lohmann (Stuttgart)

      Tickets

      Ludger Lohmann Orgel

      Günter Raphael
      Passacaglia über einen finnischen Choral op. 41 Nr. 3 („Der gesegnete Tag bricht an mit seinem Licht“)
      Johann Sebastian Bach
      Sechs Choräle von verschiedener Art BWV 645-650 („Schübler-Choräle“)
      Max Reger
      Fantasie über den Choral „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ op. 52 Nr. 2

    • Weihnachtliche Orgelmusik

      mit Dirk Elsemann (Berlin)

      Tickets

      Dirk Elsemann Orgel

      Improvisationen über Weihnachtslieder aus aller Welt

    • Orgelstunde

      mit Domorganist Josef Still (Trier)

      Tickets

      Josef Still Orgel

      „Entlang der Donau“
      Franz Liszt
      Präludium und Fuge über B-A-C-H
      Georg Muffat
      Toccata III in a (aus „Apparatus musico-organisticus“)
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Andante „für eine Waltze in eine kleine Orgel“ F-Dur KV 616
      Leoš Janáček
      Allegro aus der „Symphonie Dunaj“, für Orgel bearbeitet von Josef Still
      Béla Bartók
      Rumänische Volkstänze, für Orgel übertragen von Josef Still
      Anton Bruckner
      Scherzo aus der Sinfonie Nr. 7 E-Dur, für Orgel übertragen von Sigfrid Karg-Elert
      Zoltán Kodály
      „Tänze aus Galánta“, für Orgel übertragen von Josef Still

    • Organo con stromenti

      mit Domorganist Sebastian Küchler-Blessing (Essen) und dem Salaputia Brass Quintett

      Tickets

      Sebastian Küchler-Blessing Orgel
      Salaputia Brass Quintett

      „Klingender Gendarmenmarkt - deutsch/französisch und geistlich/weltlich“ mit Werken von Jean-Philippe Rameau und Johann Sebastian Bach, Nicolas de Grigny, Heinrich Schütz und anderen

    • Orgelstunde

      mit Pavel Kohout (Prag)

      Tickets

      Pavel Kohout Orgel

      Johann Sebastian Bach
      Concerto a-Moll BWV 593 (nach Antonio Vivaldi)
      Bedřich Antonín Wiedermann
      Zewi Orgelstücke (Notturno - Impetuoso)
      César Franck
      Choral a-Moll
      Hermann Gabriel Kummer
      Variationen über ein Thema von Niccolò Paganini für Pedal solo
      Maurice Duruflé
      Prélude et Fugue sur le nom d'Alain op. 7

    • Orgel-Matinee am Ostermontag

      mit Ute Gremmel-Geuchen (Kempen)

      Kennen Sie schon Mein Konzerthaus Tickets

      Ute Gremmel-Geuchen Orgel

      Heinrich Scheidemann
      „Alleluia, laudem dicite Deo nostro“ - Kolorierung einer Motette von Hans Leo Haßler
      Johann Sebastian Bach
      „Christ ist erstanden“ BWV 627 - Choralbearbeitung aus „Orgelbüchlein“
      Johann Sebastian Bach
      Präludium und Fuge D-Dur BWV 532
      Johann Sebastian Bach
      „Erstanden ist der heil'ge Christ“ BWV 628 und „Erschienen ist der herrliche Tag“ BWV 629 - Choralbearbeitungen aus dem „Orgelbüchlein“
      Olivier Messiaen
      Drei Sätze aus dem Osterzyklus „Les corps glorieux“
      Max Reger
      Fantasie über den Choral „Halleluja! Gott zu loben, bleibe meine Seelenfreud“ op. 52 Nr. 3

    • Orgelstunde am Fest Christi Himmelfahrt

      mit Sietze de Vries (Groningen/NL)

      Tickets

      Sietze de Vries Orgel

      Johann Sebastian Bach
      Toccata F-Dur BWV 540/1
      Johann Sebastian Bach
      Cembalokonzert D-Dur BWV 1054, für Orgel solo übertragen von Bernard Winsemius
      Sietze de Vries
      Partita über „Gen Himmel aufgefahren ist“ - Improvisation im barocken Stil
      Johannes Brahms
      Zwei Choralbearbeitungen über „Herzlich tut mich verlangen nach einem selgen End“ op. 122 Nr. 9 und 10
      Charles Villiers Stanford
      Postludium d-Moll op. 105 Nr. 6
      Sietze de Vries
      „Christi Himmelfahrt“ - Improvisation im romantisch-sinfonischen Stil

    • Orgelstunde

      mit Mami und Kensuke Ohira (Tokio/Stuttgart)

      Tickets

      Mami Ohira Orgel
      Kensuke Ohira Orgel

      Wolfgang Amadeus Mozart
      Fantasie f-Moll KV 608 („Ein Orgel Stück für eine Uhr“) für Orgel zu vier Händen
      Johann Sebastian Bach
      Präludium D-Dur BWV 874/1 (Mami Ohira, Orgel)
      Camille Saint-Saëns
      „Danse macabre“ - Poëme symphonique op. 40, bearbeitet für Orgel zu vier Händen
      Asahi Matsuoka
      „Gebet II: Dies sind die heiligen zehn Gebot“ (2018)
      Aram Chatschaturjan
      „Säbeltanz“ aus dem Ballett „Gajaneh“, bearbeitet für Orgel zu vier Händen
      Johann Sebastian Bach
      Fuge a-Moll BWV 543/2 (Kensuke Ohira, Orgel)
      Antonín Dvořák
      Finale aus der Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88, nach der vierhändigen Klavierfassung des Komponisten für Orgel zu vier Händen eingerichitet von Kensuke Ohira

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen