KlassikHotline

am Ostermontag

Unsere Orchestermusiker*innen möchten Ihnen Musik zu Ostern schenken und live am Telefon für Sie spielen!

Einfach Wunschwerk auf Liste auswählen, Formular ausfüllen und im Feld „Aktionscode“ Buchstabe & Nummer Ihres Wunschwerks oder Überraschung reinschreiben.

Mit etwas Glück klingelt am Montag Ihr Telefon und Sie können ein kleines Privatkonzert genießen.

  • Einsendeschluss ist Mittwoch, der 8. April 2020 bis 18 Uhr.
  • Am Donnerstag, dem 9. April 2020, bekommen Sie eine Antwort-Mail von uns.
  • Unsere Musiker*innen rufen am Ostermontag, dem 13. April 2020, zwischen 10 und 12 Uhr bei den Gewinner*innen an. Das Telefonkonzert dauert ca. 5 Minuten.

KlassikHotline

Jetzt hier bewerben!

Zur Anmeldung

Werkliste

Karoline und David Bestehorn, Violine

  • A Charles- Auguste de Bériot - Duo concertant op. 57

Andreas Böhlke, Horn

  • B1 Richard Wagner - Pilgerchor aus: Tannhäuser
  • B2 Bernhard Krol - Laudatio f. Horn Solo
  • B3 Klavierimprovisation auf die Buchstaben der Person, die ich anrufe

Avigail Bushakevitz, Violine und Ernst-Martin Schmidt, Viola

  • C1 Wolfgang Amadeaus Mozart - Duette KV 423, 424
  • C2 Franz Schubert - Duette
  • C3 Joseph Haydn - Duette
  • C4 Alessandro Rolla - Duette

Cornelia Dill, Violine, Hans-Georg Dill, Violoncello, David-Matthäus Dill, Orgel

  • D1 Wolfgang Amadeus Mozart - Ave Verum Corpus KV 618
  • D2 Dmitri Schostakowitsch – aus: Fünf Stücke für zwei Violoncelli und Klavier (arr.)
  • D3 Bohuslav Martinů – aus: Duo für Violine und Violoncello (1.Satz)

David Drost, Violoncello

  • E1 Johann Sebastian Bach – Suite Nr. 4 für Violoncello solo BWV 1010
  • E2 Johann Sebastian Bach – Suite Nr. 6 für Violoncello solo BWV 1012
  • E3 György Ligeti – aus: Sonate für Violoncello solo
  • E4 Nikolai Rimski-Korsakow – Hummelflug

Linda Fichtner, Violine und Imke Lichtwark, Klavier

  • F1 Fritz Kreisler - Schön Rosmarin
  • F2 Bedřich Smetana - Aus der Heimat (1.Satz)

Constanze Fiebig, Viola

  • G Johann Sebastian Bach – Suite Nr. 1 für Violoncello solo BWV 1007, arr. für Viola

Stefan Giglberger, Violoncello und Barennie Moon, Violine

  • H1 Johann Sebastian Bach - aus: Suite 3 für Violoncello solo BWV 1009(Prelude, Sarabande)
  • H2 Johann Sebastian Bach - Duett 4 BWV 805 für Violine und Violoncello
  • H3 Ernest Bloch - Prayer
  • H4 Jean- Louis Duport – aus: Etüden für Violoncello
  • H5 Alfredo Piatti – aus: Capricen für Violoncello
  • H6 „Üsküdar’a Gider Iken“ - Duo für Violine und Violoncello
  • H7 Georg Friedrich Händel, Johann Halvorsen, Arr. – Passacaglia für Violine und Cello

Felix Korinth, Viola und Julia Baumeister, Gesang

  • I Felix Mendelssohn- Bartholdy – „Auf Flügeln des Gesanges“ MWV K 86 für Viola und Gesang

Rainer Luft, Fagott

  • J1 Carl Jacobi – aus: Variationen für Fagott op. 10 (Thema und eine Variation)
  • J2 Wolfgang Amadeus Mozart – aus: Fagottkonzert B-Dur KV 191 (2. Satz)
  • J3 Maurice Ravel – aus: Bolero
  • J4 Nikolai Rimski-Korsakow – aus: Scheherazade
  • J5 Georg Philipp Telemann – aus: Sonate f-moll TWF 41:f1 (1.Satz)
  • J6 Pjotr Tschaikowsky – aus: Sinfonie Nr. 5
  • J7 Carl Maria von Weber – aus: Fagottkonzert F- Dur op. 75 (1. und 2. Satz)

Ronith Mues, Harfe

  • K1 Carl Philipp Emanuel Bach – aus: Sonate für Harfe Wotq 139 (1.Satz)
  • K2 Félix Godefroid - Etude de Concert Op. 183

Ulrike Petersen, Violine und Levin Petersen, Klavier

  • L1 Johann Sebastian Bach – aus: Sonate für Violine und Klavier A-Dur BWV 1015 (Adagio)
  • L2 Gabriel Fauré - Après un rêve op.7/1
  • L3 Fritz Kreisler – Liebesleid
  • L4 Wolfgang Amadeus Mozart – aus: Sonate e-moll Nr. 21 KV 304 (Allegro)
  • L5 Sergej Rachmaninow: Vocalise
  • L6 Franz Schubert: An die Musik D 547

Katja Plagens, Viola

  • M1 Johann Sebastian Bach – aus: Suite D-Dur für Violoncello solo BWV 1012, arr. für Viola (Courante)
  • M2 Antonín Dvořák– Humoreske

Nadine Resatsch, Oboe und Eduard Resatsch, Violincello

  • N1 Leonhard von Call - Ouvertüre und Allegro
  • N2 Eduard Resatsch - Feierliches Adagietto (Bamberg-Berlin)

Michael Vogt, Tuba

  • O1 Werke von Marco Bordogni
  • O2 Werke von Martin Grigoriev
  • O3 Werke von Jean Pacalet
  • O4 Werke von Georg Philipp Telemann
  • O5 Werke von Torgelow

Bernhard Plagg, Trompete

  • P1 Johann Sebastian Bach - Partita Nr. 1 BWV 825 (1. Satz) für Trompete (arr.)
  • P2 Johann Sebastian Bach - Sonate Nr. 2 BWV 1031 (2. Satz) für Trompete (arr.)
  • P3 Johann Sebastian Bach - Französische Suite Nr. 5 BWV 816 (4. Satz) (arr.)
  • P4 Alpenländische Volksweise

Suyoen Kim, Violine und Bumjun Kim, Violoncello

  • Q1 Johann Sebastian Bach - Sonaten und Partiten für Solovioline
  • Q2 Reinhold Glière - Huit Morceaux für Violine und Violoncello
  • Q3 Isang Yun - “Das Vögelchen” aus dem Zyklus Lina im Garten

Alexandra Kehrle, Klarinette

  • R Ilse Fromm-Michels – „Stimmungen eines Fauns“

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen