Christoph Eschenbach

Chefdirigent

„Christoph Eschenbach ist ein Humanist und Weltbürger, den als Dirigenten neben enormer Musikalität die Fähigkeit auszeichnet, Musikerinnen und Musiker so zusammenzuführen, dass sie seinen Weg begeistert mitgehen. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit unserem Publikum unserem neuen Chefdirigenten und dem Konzerthausorchester Berlin auf dieser besonderen Reise zu folgen.“ 

Sebastian Nordmann

„Mich hat die besondere Geschichte des Konzerthausorchesters und seines Hauses mit ihren Höhen und Tiefen fasziniert, in der sich die Geschichte Berlins wider­spiegelt. Vom Künstlerischen wie vom Menschlichen war die Zusammenarbeit eine große Inspiration und ein Ansporn für meine Vorstellungen, wohin ich in den nächsten Jahren mit dem Orchester gelangen möchte.“

Christoph Eschenbach

Auftakt und Aussichten

Schwerpunkte in der Saison 2019/20

Für die festliche Saisoneröffnung am 30. August 2019 hat der neue Chef mit der inoffiziell „Sinfonie der Tausend“ genannten achten Sinfonie Gustav Mahlers ein gewaltiges Werk gewählt. Er eröffnet damit seine erste Saison am Gendarmenmarkt, in der er sich schwerpunktmäßig neben Johannes Brahms Werken des 21. Jahrhunderts von Sofia Gubaidulina, Thomas Adès und einer Uraufführung von Christian Mason widmet.

Highlights

Willkommenstag

Lernen Sie Christoph Eschenbach am 1. September näher kennen. Neben einer öffentlichen Probe sowie einem Sinfoniekonzert mit Dvořáks Neunter heißen Ensembles des Konzerthausorchesters ihren Chef willkommen. Der Eintritt ist frei.

Mehr dazu

Brahms-Schwerpunkt

In seiner ersten Saison am Gendarmenmarkt widmet sich Christoph Eschenbach schwerpunktmäßig den Werken von Johannes Brahms.

zu den Konzerten

Geburtstagsfest

Am 20. Februar 2020 wird unser neuer Chefdirigent 80 Jahre alt. Wir feiern vom 25. Februar bis 1. März 2020 mit ihm, dem Konzerthausorchester Berlin, dem Orchestre de Paris sowie vielen musikalischen Weggefährten und Freunden: Matthias Goerne, Lang Lang, Tzimon Barto, Midori oder Kian Soltani.

Mehr dazu

Schlüsselwerke

Mit „Christoph Eschenbachs Schlüsselwerke“ bringt der neue Chefdirigent eine sehr persönliche Reihe an den Gendarmenmarkt mit Werken von Bachs „Wohltemperiertem Klavier“ bis zu Bartóks Mikrokosmos.

Mehr dazu

Jetzt vormerken!

Verpassen Sie keines Ihrer Lieblingskonzerte mit unserem neuen Chefdirigenten, indem Sie Ihre ganz persönliche Merkliste bei „Mein Konzerthaus“ anlegen.

Werden Sie Mitglied!

Begeisterung in Serie

Erleben Sie Eschenbachs Brahms-Zyklus, Schostakowitschs Fünfte, Weinbergs Violinkonzert und Solisten wie Gidon Kremer, Tzimon Barto und Víkingur Ólafsson im Chefdirigenten Abo.

Zum Abo

Zum Nachlesen

Entdecken Sie alle Highlights der Saison 2019/20 in unserer Saisonbroschüre zum Download oder bestellen Sie Ihr ganz persönliches Exemplar nach Hause.

Zur Mediathek

Konzerte mit Christoph Eschenbach

Alle Konzerte mit Christoph Eschenbach auf einen Blick.

Zum Programm