JaeWon Song

  • geboren in Seoul
  • Orchestermitglied seit 2000
  • Kammermusik am Konzerthaus Berlin: Quartett Polaris, Konzerthaus Kammerorchester

JaeWon Song studierte in Köln bei Frans Helmerson sowie in Frankfurt bei Antonio Meneses und Michael Sanderling. Sie ist Preisträgerin verschiedener koreanischer Wettbewerbe.

 

Was ist für Dich das Schönste an Deinem Beruf Orchestermusikerin?

Das schönste am meinen Beruf ist, dass ich die (fast) unendlich viele Sinfonien spielen kann und diesen Stücken gleichzeitig von meinem Platz mittendrin zuhören kann.

Was würdest Du machen, wenn Du nicht Musikerin geworden wärst?

Mit guten Noten wäre ich Juristin, mit normalen Hundetrainerin.

Gibt es ein anderes Instrument als Dein eigenes, das Du gerne beherrschen würdest?

Ich würde gerne noch Horn spielen können. 

Welchen Lieblingsort in Berlin empfiehlst Du, wenn Du Besuch bekommst?

Mein Lieblingsort in Berlin ist der Grunewaldsee. 

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen