Chefdirigent Christoph Eschenbach, das Konzerthausorchester Berlin und hochkarätige Solist*innen in vier Konzerten – mit Strauss, Mahlers Sinfonien Nr. 2 und 5, Beethoven und Prokofjew sowie einem Brahmsprogramm mit dem Violinkonzert und der Zweiten.

Chefdirigenten-Abo

Folgende Konzerttermine und Wochentage stehen zur Auswahl:

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Midori

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Midori Violine

      Ludwig van Beethoven
      Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61
      Pause
      Sergej Prokofjew
      Sinfonie Nr. 5 B-Dur op. 100

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Seiji Okamoto

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Seiji Okamoto Violine

      Johannes Brahms
      Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77
      Pause
      Johannes Brahms
      Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Renée Fleming

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Renée Fleming Sopran

      Richard Strauss
      „Vier letzte Lieder“ für Sopran und Orchester nach Hermann Hesse und Joseph von Eichendorff
      Pause
      Gustav Mahler
      Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 c-Moll („Auferstehungssinfonie“)

      Konzerthausorchester Berlin
      Slowakischer Philharmonischer Chor
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Marisol Montalvo Sopran
      Mihoko Fujimura Mezzosopran

      Gustav Mahler
      Sinfonie Nr. 2 c-Moll („Auferstehungssinfonie“)

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen