Christoph Eschenbachs Schlüsselwerke

Unser Chefdirigent präsentiert Musikstücke seines Herzens

Wie enge Freunde begleiten manche Werke Musiker ein Leben lang. Oft verändert sich die Beziehung zu ihnen im Laufe der Jahre, zeitweise werden sie vielleicht von Neuem überlagert, aber auf dem Grund der Seele sind sie Bezugspunkte und Nährboden für alles weitere. Von solchen „Schlüsselwerken“ erzählt unser neuer Chefdirigent Christoph Eschenbach in seiner gleichnamigen Reihe – von Bachs „Wohltemperiertem Klavier“ bis zu Bartóks Mikrokosmos.

„Die Reihe ‚Schlüsselwerke‘ ist etwas sehr Persönliches: Es erklingen Werke, die mir sehr am Herzen liegen, gespielt von Leuten, von denen ich weiß, dass sie meine Vision der Werke teilen.“

Christoph Eschenbach

Jetzt Tickets sichern!