Yu-Hui Chuang

  • geboren in Taipei (Taiwan)
  • Orchestermitglied seit 2013
  • Kammermusik am Konzerthaus Berlin: Konzerthaus Kammerorchester

Yu-Hui Chuang studierte zunächst in Taipei bei seinem Vater Szu-Yuan Chuang, danach in Berlin bei Marie-Luise Neunecker. Er gibt zahlreiche Konzerte und Meisterkurse im Asien und Europa. Seit 2014 hat er einen Lehrauftrag an der Berliner Hochschule für Musik Hanns Eisler und am Bach-Gymnasium.

 

Was würdest Du machen, wenn Du nicht Musiker geworden wärst?

Seit einiger Zeit habe ich besonderes Interesse an Kaffee entwickelt und könnte mir vorstellen, als Barista zu arbeiten – Kaffee ist geschmacklich so vielfältig ist und „Latte Art“ eine richtige Kunst. Das finde ich faszinierend. Aber Musiker wäre immer noch meine erste Wahl!

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen