Matthias Benker

Vorspieler

Mein Lieblingsort in Berlin

Es gibt viele tolle Orte in dieser so impulsiven Stadt. Ein für mich Besonderer ist der Savignyplatz in Charlottenburg. Unterschiedlichste Cafés und Restaurants, kleine individuelle Läden, der berühmte Bücherbogen unter der S-Bahn - einfach ein idealer Platz zum Flanieren.

Mein schönstes Konzerterlebnis

Ein für mich sehr bedeutsames Konzerterlebnis als Hörer war das Gastspiel Leonard Bernsteins mit dem Concertgebouworkest 1987 im Rahmen der 750-Jahrfeier Berlins. Ein fantastischer Abend, auf den dann ein überraschender Morgen folgte. Nachdem Bernstein von der politisch gelenkten Praxis der Kartenvergabe erfuhr, kündigte er spontan eine öffentliche Generalprobe für den nächsten Vormittag an. Er wollte so den „wahren“ Musikenthusiasten die Chance geben, ins Konzerthaus hineinzukommen. Obwohl es damals noch keine Handys gab, sprach sich die Nachricht schnell rum, so dass der Gendarmenmarkt voller Menschen war und der Große Saal brechend voll. Musikalisch und politisch eine absolute Sternstunde. Man fühlte die Hoffnung, das Grenzenlose der Musik auch auf das Leben zu übertragen. Damals fast unvorstellbar, aber lange hat es dann glücklicherweise nicht mehr gedauert...