Ernst-Martin Schmidt

Mein Lieblingsort in Berlin

Mein Lieblingsort in Berlin ist mein Fahrradsattel! Vom Drahtesel aus ist so gut wie jeder Ort in Berlin – mit Ausnahme vielleicht vom Adlergestell – ein schöner Ort. Ansonsten bin ich Wahl-Moabiter und mag meinen täglichen Arbeitsweg entlang der Spree sehr, durch den Tiergarten und das Brandenburger Tor.

Mein schönstes Konzerterlebnis

Genau sechs Jahre nach meinem ersten Tag im Konzerthausorchester, am 1. November 2011, gab ich ein Konzert im Kleinen Saal des Konzerthauses, an das ich mich sehr gerne erinnere. Mit meinen Kollegen Ulrike Petersen, Taneli Turunen und Stefan Markowski spielte ich unter anderem die Streichquartette op. 95 und op. 18 Nr. 1. von Ludwig van Beethoven. Es ist eine wunderbare Musik, die ich, seitdem ich im Alter von 14 Jahren Bratsche zu lernen begann, unbedingt einmal selbst spielen wollte. Und wenn dann menschlich und musikalisch alles so gut zusammenpasst…