Mit dem Abo B flex buchen Sie die ganze Vielfalt und mehr Wahlmöglichkeiten einer ganzen Konzertsaison mit dem Konzerthausorchester.


So funktioniert's:
Die persönliche Mischung macht’s bei unserer Serie B: Wählen Sie zu vier exklusiven Fix-Konzerten zwei weitere aus unserem Flex Angebot.

Das Konzert des Hong Kong Philharmonic Orchestra findet nur am Sonnabend statt. Bei Wahl der Freitagstermine wird dieses Konzert automatisch hinzugebucht.

Wem die sechs Konzerte nicht genügen, nimmt gleich alle vier und baut sich so sein 8er Abo.

Buchen Sie hier 8 Konzerte B Freitag plus!

Buchen Sie hier 8 Konzerte B Sonnabend plus!

Das flexible Abo B

Folgende Konzerttermine und Wochentage stehen zur Auswahl:

    • Konzerthausorchester Berlin, Gabriel Bebeselea

      mit dem Staats- und Domchor Berlin und Daniel Ciobanu

      Konzerthausorchester Berlin
      Staats- und Domchor Berlin
      Gabriel Bebeselea Dirigent
      Daniel Ciobanu Klavier

      Franz Liszt
      „Totentanz“ für Klavier und Orchester
      Carl Maria von Weber
      Sinfonie Nr. 1 C-Dur
      Pause
      Franz Liszt
      Sinfonie zu Dantes „Divina Commedia“ für Chor und Orchester

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Daniel Hope

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Daniel Hope Violine

      Sofia Gubaidulina
      „In Tempus Praesens“ - Konzert für Violine und Orchester Nr. 2
      Pause
      Anton Bruckner
      Sinfonie Nr. 9 d-Moll

    • Konzerthausorchester Berlin, Nikolaj Szeps-Znaider

      mit Marie-Ange Nguci

      Konzerthausorchester Berlin
      Nikolaj Szeps-Znaider Dirigent
      Marie-Ange Nguci Klavier

      Fryderyk Chopin
      Konzert für Klavier und Orchester e-Moll op. 11
      Pause
      Richard Strauss
      „Ein Heldenleben“ - Tondichtung für großes Orchester op. 40

Wählen Sie zusätzlich zwei weitere Konzerte aus:

    • Konzerthausorchester Berlin, Iván Fischer

      Konzerthausorchester Berlin
      Iván Fischer Dirigent
      Jasmin Tabatabai Schauspielerin

      Franz Schubert
      Ouvertüre zu „Die Zauberharfe“ C-Dur D 644
      Ludwig van Beethoven
      Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21
      Pause
      Georg Benda
      „Medea“ - Melodram in einem Akt (Libretto: Friedrich Wilhelm Gotter)

    • Konzerthausorchester Berlin, Andrew Manze

      mit Bertrand Chatenet

      Konzerthausorchester Berlin
      Andrew Manze Dirigent
      Bertrand Chatenet Horn

      Joseph Haydn
      Sinfonie Nr. 96 D-Dur Hob I:96 („The Miracle“)
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Konzert für Horn und Orchester Es-Dur KV 495
      Pause
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Sinfonie D-Dur KV 504 („Prager“)

    • Konzert zum Karfreitag

      Brahms' „Ein deutsches Requiem“ mit dem Konzerthausorchester Berlin und Christoph Eschenbach

      Konzerthausorchester Berlin
      Philharmonischer Chor Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Marisol Montalvo Sopran
      Benjamin Appl Bariton

      Johannes Brahms
      „Ein deutsches Requiem“ für Soli, Chor und Orchester op. 45

    • Konzerthausorchester Berlin, Edo de Waart

      mit Truls Mørk

      Konzerthausorchester Berlin
      Edo de Waart Dirigent
      Truls Mørk Violoncello

      Michael Ippolito
      Nocturne for Orchestra
      Robert Schumann
      Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op. 129
      Pause
      Ludwig van Beethoven
      Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 („Eroica“)

    • Konzerthausorchester Berlin, Gabriel Bebeselea

      mit dem Staats- und Domchor Berlin und Daniel Ciobanu

      Konzerthausorchester Berlin
      Staats- und Domchor Berlin
      Gabriel Bebeselea Dirigent
      Daniel Ciobanu Klavier

      Franz Liszt
      „Totentanz“ für Klavier und Orchester
      Carl Maria von Weber
      Sinfonie Nr. 1 C-Dur
      Pause
      Franz Liszt
      Sinfonie zu Dantes „Divina Commedia“ für Chor und Orchester

    • Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

      mit Daniel Hope

      Konzerthausorchester Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Daniel Hope Violine

      Sofia Gubaidulina
      „In Tempus Praesens“ - Konzert für Violine und Orchester Nr. 2
      Pause
      Anton Bruckner
      Sinfonie Nr. 9 d-Moll

    • Konzerthausorchester Berlin, Nikolaj Szeps-Znaider

      mit Marie-Ange Nguci

      Konzerthausorchester Berlin
      Nikolaj Szeps-Znaider Dirigent
      Marie-Ange Nguci Klavier

      Fryderyk Chopin
      Konzert für Klavier und Orchester e-Moll op. 11
      Pause
      Richard Strauss
      „Ein Heldenleben“ - Tondichtung für großes Orchester op. 40

Wählen Sie zusätzlich zwei weitere Konzerte aus:

    • Konzerthausorchester Berlin, Iván Fischer

      Konzerthausorchester Berlin
      Iván Fischer Dirigent
      Jasmin Tabatabai Schauspielerin

      Franz Schubert
      Ouvertüre zu „Die Zauberharfe“ C-Dur D 644
      Ludwig van Beethoven
      Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21
      Pause
      Georg Benda
      „Medea“ - Melodram in einem Akt (Libretto: Friedrich Wilhelm Gotter)

    • Konzerthausorchester Berlin, Andrew Manze

      mit Bertrand Chatenet

      Konzerthausorchester Berlin
      Andrew Manze Dirigent
      Bertrand Chatenet Horn

      Joseph Haydn
      Sinfonie Nr. 96 D-Dur Hob I:96 („The Miracle“)
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Konzert für Horn und Orchester Es-Dur KV 495
      Pause
      Wolfgang Amadeus Mozart
      Sinfonie D-Dur KV 504 („Prager“)

    • Konzert zum Karfreitag

      Brahms' „Ein deutsches Requiem“ mit dem Konzerthausorchester Berlin und Christoph Eschenbach

      Konzerthausorchester Berlin
      Philharmonischer Chor Berlin
      Christoph Eschenbach Dirigent
      Marisol Montalvo Sopran
      Benjamin Appl Bariton

      Johannes Brahms
      „Ein deutsches Requiem“ für Soli, Chor und Orchester op. 45

    • Konzerthausorchester Berlin, Edo de Waart

      mit Truls Mørk

      Konzerthausorchester Berlin
      Edo de Waart Dirigent
      Truls Mørk Violoncello

      Michael Ippolito
      Nocturne for Orchestra
      Robert Schumann
      Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op. 129
      Pause
      Ludwig van Beethoven
      Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 („Eroica“)

Abo-Buchung

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen