Andreas Finsterbusch

Principal Second Violin
  • geboren in Döbeln
  • Orchestermitglied seit 1988
  • Kammermusik am Konzerthaus Berlin: Finsterbusch Trio

Andreas Finsterbusch, der in Kindheit und Jugend Mitglied im Dresdner Kreuzchor war, studierte in Dresden und Leipzig. Bevor er als Konzertmeister der Zweiten Violinen ins Konzerthausorchester eintrat, war er Zweiter Konzertmeister der Staatskapelle Weimar und Primarius im Weimarer Streichquartett. Er lehrte an der Musikhochschule in Weimar und an der Berliner Hochschule für Musik Hanns Eisler.

Was ist für Dich das Schönste an Deinem Beruf Orchestermusiker?

Innen und Außen immer neu verbunden vorzufinden – in den Kompositionen (das steht für Innen) und dem Tun der Musik (für Außen).

Was würdest Du machen, wenn Du nicht Musiker geworden wärst?

Ich wäre Krankenpfleger oder Psychologe, vielleicht auch Sozialarbeiter.

Welches Konzert mit dem Konzerthausorchester war ein besonderes emotionales Erlebnis für Dich?

Gustav Mahlers 2. Sinfonie unter Iván Fischer.

Gibt es eine musikalische oder humanistische Persönlichkeit, die Dich tief beeindruckt hat?

Rudolf Steiner

Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel