Wir suchen Sie!

  • Eine Teamassistenz Marketing und Kommunikation (m/w/d) als Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    - in Teilzeit (75%) zunächst befristet bis Ende November 2022, mit der Aussicht auf Verlängerung bis zum Ende der Elternzeit der aktuellen Stelleninhaberin -

    Musik bewegt und bringt zusammen – davon sind wir am Konzerthaus Berlin überzeugt. Es ist unser wesentliches Anliegen, einem breiten Publikum unabhängig von Vorbildung und sozialem Hintergrund die Möglichkeit zu geben, sowohl klassische Musik kennenzulernen als auch bei uns ihrer langjährigen Passion nachzugehen. In neuen medialen Zugängen zu Wissen liegt für uns das enorme Potential digitaler Kulturvermittlung. Seit einigen Jahren bauen wir in Ergänzung zum analogen Musikprogramm Digitalangebote aus, die auf Immersion, Interaktion und Teilhabe ausgerichtet sind. Ab Saison 2023/24 übernimmt Joana Mallwitz für die nächsten fünf Spielzeiten das Amt der Chefdirigentin und künstlerischen Leiterin des Konzerthausorchesters Berlin.

    Aufgabenprofil

    • Führung des gemeinsamen Sekretariats des Direktors für Marketing und Direktorin Kommunikation & digitale Vermittlung
    • Budgetverwaltung in Abstimmung mit der Abteilung Rechnungswesen
    • Erledigung anspruchsvoller Korrespondenzen, Pflege diverser Adress-Datenbanken in EVIS, Organisation von Mailings, Bearbeitung des Content Management Systems für die Webseite konzerthaus.de und ähnlich gelagerte Tätigkeiten
    • Erstellung von täglichen Programmübersichten für den öffentlichen Aushang sowie Bespielung von digitalen Infoscreens
    • Koordinierung und Organisation von Verwaltungsabläufen, Vorbereitung von Präsentationen, Protokollführung etc.
    • Termin- und Fristenüberwachung
    • Unterstützung des Digitalisierungsprozesses bei Verwaltungsabläufen
    • Abstimmung mit Gastveranstaltern zu Werbemaßnahmen

    Anforderungsprofil

    • abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Verwaltungsberuf oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung bzw. dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche und vielseitige Fachkenntnisse
    • sicherer Umgang mit den gängigen Office Programmen, hohe Affinität zu Datenverwaltung und –pflege
    • buchhalterische Kenntnisse
    • sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert
    • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • hohe Belastbarkeit und Flexibilität, gepaart mit Selbstständigkeit und Durchsetzungsvermögen
    • Marketing- und Internetaffinität
    • Interesse an Kultur sowie klassischer Musik

    Unser Angebot

    Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L (Entgeltgruppe 6) zzgl. der anteiligen Hauptstadtzulage und der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes.

    Wir bieten eine spannende Tätigkeit in einem modernen Konzertbetrieb mit innovativen Formaten und einem dynamischen Team. Es besteht die Möglichkeit zu begrenztem mobilen Arbeiten. Sie erhalten einen dienstlichen Laptop und ein Firmenhandy.

    Gewünschter Arbeitsbeginn wäre der 1. Juli 2022, damit noch eine kurze Einarbeitung durch die derzeitige Stelleninhaberin gewährleistet werden kann.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Ihre vollständige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 20. Mai 2022 an bewerbung@konzerthaus.de. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 5 MB möglichst nicht überschritten und alle Unterlagen und Zeugnisse in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang).

    Als Ansprechpartner stehen Ihnen für Fachfragen Kaja Gerken (k.gerken@konzerthaus.de) und für Fragen zum Bewerbungsverfahren Rika Schöndube (bewerbung@konzerthaus.de) zur Verfügung.

    Das Konzerthaus Berlin fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen daher die Bewerbungen von Allen, unabhängig von deren Nationalität, sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt.

    Bitte beachten Sie folgende Information: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Das Konzerthaus Berlin wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

    Die eingereichten Unterlagen werden nach spätestens sechs Monaten datenschutzgerecht vernichtet.

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass etwaige anlässlich einer Bewerbung entstehende Aufwendungen wie z.B. Fahrtkosten, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten leider nicht von uns erstattet werden können.

    Wir suchen nach Menschen mit Freude an Kulturvermittlung, die unsere Ideen mit Begeisterung umsetzen. Dabei sind uns Teamgeist, Freundlichkeit und Engagement sehr wichtig. Wir bemühen uns aktiv um eine wertschätzende, vielfaltsförderliche Arbeitskultur. Erkennen Sie sich darin wieder? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

    Stellenausschreibung PDF
  • Eine/n Haushandwerker*in (m/w/d) der Gebäudetechnik zum 1. Juni 2022 – unbefristet und in Vollzeit

    Musik bewegt und bringt zusammen – davon sind wir am Konzerthaus Berlin überzeugt. Es ist unser wesentliches Anliegen, einem breiten Publikum unabhängig von Vorbildung und sozialem Hintergrund die Möglichkeit zu geben, sowohl klassische Musik kennenzulernen als auch bei uns ihrer langjährigen Passion nachzugehen. In neuen medialen Zugängen zu Wissen liegt für uns das enorme Potential digitaler Kulturvermittlung. Seit einigen Jahren bauen wir in Ergänzung zum analogen Musikprogramm Digitalangebote aus, die auf Immersion, Interaktion und Teilhabe ausgerichtet sind. Ab Saison 2023/24 übernimmt Joana Mallwitz für die nächsten fünf Spielzeiten das Amt der Chefdirigentin und künstlerischen Leiterin des Konzerthausorchesters Berlin.

    Aufgabenprofil

    • Die Tätigkeit umfasst die Kontrolle, Wartung und Reparatur haustechnischer Anlagen und Einrichtungen. Dazu zählen die HLS Technik, die MSR Technik, die Elektrotechnik sowie das hochwertigen Inventar. Des Weiteren erstellen Sie Störungsdiagnosen und sorg
    • Dokumentation der Störungen und durchgeführten Arbeiten
    • Durchführung notwendiger Messungen zur Überwachung der Anlagen
    • Sie übernehmen die Verantwortung für eine umfangreiche Schließanlage
    • Sicherstellung der Arbeitssicherheit bei allen Instandhaltungs- und Reparaturmaßnahmen
    • Eigenverantwortung für die Einhaltung der Arbeitssicherheit

    Anforderungsprofil

    • eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung vorzugsweise in einer Branche der Gebäudetechnik (HLS, Elektro, MSR) oder eine gleichwertige einschlägige Berufserfahrung.
    • Sie verfügen über gute Kenntnisse in der MS Office – Anwendung (Excel, Word, Outlook, etc.)
    • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim Prüfen der Sicherheits- und Schutzfunktionen elektrischer Anlagen)
    • handwerkliches Geschick
    • hohes Qualitätsbewusstsein sowie ausgeprägte Serviceorientierung
    • hohe Belastbarkeit und Fähigkeit zur Beherrschung von Stresssituationen
    • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, große Leistungs- und Lernbereitschaft, selbstständige Arbeitsweise, die Fähigkeit, Aufgaben zu priorisieren sowie Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
    • Bereitschaft zur gelegentlichen Schichtarbeit (2-Schicht) in der Leitwarte des Konzerthauses Berlin

    Ihr Interesse an beruflicher tätigkeitsorientierter Weiterbildung setzen wir voraus. Angebote dafür werden vom Arbeitgeber jährlich unterbreitet.

    Unregelmäßige Arbeitszeiten und Dienste auch an Sonn- und Feiertagen stellen für Sie kein Problem dar.

    Bei Sonderprojekten kann es zu seltenen veranstaltungsbedingten Nachtschichten kommen.

    Ein freundlich korrektes Auftreten gegenüber den Mitarbeitern und Gästen des Konzerthauses ist für Sie selbstverständlich.

    Unser Angebot

    Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L (Entgeltgruppe 6) zzgl. Hauptstadtzulage und Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes.

    Wir bieten eine sehr interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kulturvollen und spannenden Umfeld in teamorientierten Strukturen und ein BVG Firmenticket.

    Gewünschter Arbeitsbeginn ist der 1. Juni 2022 oder je nach Verfügbarkeit.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Ihre vollständige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 20. Mai 2022 an bewerbung@konzerthaus.de. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 5 MB möglichst nicht überschritten und alle Unterlagen und Zeugnisse in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang).

    Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Bewerbungsverfahren ist Rika Schöndube (bewerbung@konzerthaus.de).

    Das Konzerthaus Berlin fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen daher die Bewerbungen von Allen, unabhängig von deren Nationalität, sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt.

    Bitte beachten Sie folgende Information: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Das Konzerthaus Berlin wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten. Die eingereichten Unterlagen werden nach spätestens sechs Monaten datenschutzgerecht vernichtet.

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass etwaige anlässlich einer Bewerbung entstehende Aufwendungen wie z.B. Fahrtkosten, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten leider nicht von uns erstattet werden können.

    Wir suchen nach Menschen mit Freude an Kulturvermittlung, die unsere Ideen mit Begeisterung umsetzen. Dabei sind uns Teamgeist, Freundlichkeit und Engagement sehr wichtig. Wir bemühen uns aktiv um eine wertschätzende, vielfaltsförderliche Arbeitskultur. Erkennen Sie sich darin wieder? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

    Stellenausschreibung PDF
  • Eine/n Mitarbeiter*in Education/Musikvermittlung (m/w/d) in Vollzeit zum 15. August 2022

    Das Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt zählt mit 650 Veranstaltungen pro Jahr mit mehr als 300.000 Besuchern zu einer der bedeutendsten Kulturinstitutionen des Landes. Das Konzerthaus Berlin veranstaltet pro Spielzeit über 300 Konzerte in eigener Regie, darunter bis zu 100 Konzerte mit dem Konzerthausorchester Berlin sowie Kammerorchester- und Kammermusikserien, ein umfangreiches Vermittlungsprogramm und saisonale Schwerpunktthemen. Klassische Musik nahe zu bringen und einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen ist ein zentrales Anliegen des Hauses. Das Konzerthaus ist darüber hinaus Partner für nationale und internationale Kulturschaffende. Das Konzerthaus beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter*innen und Musiker*innen und ist eine nichtrechtsfähige Anstalt des Landes Berlin.

    Aufgabenprofil

    • Konzeption und Entwicklung innovativer Musikvermittlungsprojekte und -formate für alle Altersgruppen im Konzerthaus Berlin sowie im Rahmen von Outreach-Projekten, unter anderem in enger Zusammenarbeit mit dem Konzerthausorchester Berlin, mit Schulen und
    • Koordination und erfolgreiche Umsetzung verschiedenster Projekte im Bereich der Musikvermittlung
    • Dokumentation, Evaluation und Beobachtung musikpädagogischer Entwicklungen (national und international)
    • enge Vernetzung und Kooperationen mit relevanten Akteuren im Bereich Bildung und Musikvermittlung
    • Budgetverantwortung und -kontrolle der zu verantwortenden Projekte
    • Engagement bei öffentlichen Veranstaltungen des Hauses

    Anforderungsprofil

    Mit der ausgeschriebenen Stelle bieten wir Ihnen die spannende Gelegenheit, an der konzeptionellen Ausrichtung an einem der bekanntesten Konzerthäuser Europas mitzuwirken und zugleich eine Tätigkeit, die viele Möglichkeiten der eigenen Profilierung bietet.

    Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne SR Solo. Es besteht die Möglichkeit zu begrenztem mobilen Arbeiten. Sie erhalten einen dienstlichen Laptop und ein Firmenhandy.

    Gewünschter Arbeitsbeginn ist der 15. August 2022.

    Unser Angebot

    • Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Musikvermittlung, Musik- oder Konzertpädagogik oder verwandten Fächern
    • mehrere Jahre Berufserfahrung in der Musikvermittlung, Begeisterung sowie fundierte Erfahrung in der Entwicklung, Planung und Durchführung von Vermittlungsangeboten
    • Organisationsstärke, Engagement und Überzeugungskraft
    • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Teamkompetenz
    • hohe Einsatzbereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
    • Erfahrungen im Bereich digitaler Konzert- und Onlineformate sowie sehr gute Englischkenntnisse

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Ihr aussagekräftiges Bewerbungsdossier (tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung) richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 8. Juni 2022 an bewerbung@konzerthaus.de. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 5MB möglichst nicht überschritten und alle Unterlagen und Zeugnisse in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang).

    Als Ansprechpartner stehen Ihnen für Fachfragen Ulf Werner (u.werner@konzerthaus.de) und für Fragen zum Bewerbungsverfahren Rika Schöndube (bewerbung@konzerthaus.de) zur Verfügung.

    Das Konzerthaus Berlin fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen daher die Bewerbungen von Allen, unabhängig von deren Nationalität, sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität.  Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt.

    Bitte beachten Sie folgende Information: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Das Konzerthaus Berlin wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.

    Die eingereichten Unterlagen werden nach spätestens sechs Monaten datenschutzgerecht vernichtet.

    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass etwaige anlässlich einer Bewerbung entstehende Aufwendungen wie z.B. Fahrtkosten, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten leider nicht von uns erstattet werden können.

    Wir suchen nach Menschen mit Freude an Kulturvermittlung, die unsere Ideen mit Begeisterung umsetzen. Dabei sind uns Teamgeist, Freundlichkeit und Engagement sehr wichtig. Wir bemühen uns aktiv um eine wertschätzende, vielfaltsförderliche Arbeitskultur. Erkennen Sie sich darin wieder? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

    Stellenausschreibung (PDF)

Wenn Sie sich für freie Stellen im Konzerthausorchester Berlin interessieren, klicken Sie bitte hier:

Vacancies in the Konzerthausorchester Berlin

Datenschutz im Bewerbungsverfahren

Zum Informationsblatt (PDF)

Wir freuen uns auf Sie!

Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel