Viola Bayer

  • geboren in Kaiserslautern
  • Orchestermitglied seit 2001
  • Kammermusik am Konzerthaus Berlin: Konzerthaus Kammerorchester

Viola Bayer studierte in Saarbrücken, Köln und Düsseldorf. Sie war unter anderem Stipendiatin der Stiftung „Villa Musica“ und spielt als passionierte Kammermusikerin in verschiedenen Besetzungen mit.

Gibt es ein anderes Instrument als Dein eigenes, was Du gerne beherrschen würdest?

Das Klavier ist das Instrument, das ich mindestens so gerne mag wie Cello. Ich liebe es, Klavier zu spielen, wenn ich die Zeit dazu finde, und würde es sehr gerne noch viel besser beherrschen. Wenn ich ein Instrument wählen sollte, das völlig neu für mich wäre, würde ich mir mit Sicherheit die Trompete aussuchen – ein herrliches Instrument!

Was machst Du vor dem Konzert?

Mit das Schönste für mich im Konzerthaus sind neben dem Musizieren die lieben Kolleg*innen! Deshalb genieße ich die Zeit vor dem Konzert in unserer Frauengarderobe und Kantine sehr, es wird sich ausgetauscht, getratscht, diskutiert und gelacht, bis es Zeit ist, gemeinsam zur Bühne zu gehen.

Gibt es etwas, was Du uns über das individuelle Instrument erzählen möchtest, auf dem Du spielst?

Ich liebe mein Cello, das Urs Mächler gebaut hat. Als ich auf der Suche nach einem neuen Cello war, hatte ich das Glück, dass sich seine Geigenbauwerkstatt nicht weit von meinem Elternhaus befand. Ab dem ersten Ton auf diesem Instrument wusste ich: „Das ist meines!“ Seit letztem Sommer, als es zum Überarbeiten bei seinem Erbauer war, hat es eine Mini- „Tätowierung“: Eine kleine Sonne, die in den Steg eingraviert ist, lacht mir jetzt immer beim Spielen entgegen.

Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel