Thomas Böttcher

Deputy Concertmaster
  • geboren in Berlin
  • Orchestermitglied seit 1988

Thomas Böttcher studierte an der Berliner Hochschule für Musik Hanns Eisler bei Werner Scholz. Er ist Preisträger internationaler Wettbewerbe, darunter Paganini-Wettbewerb, Prager Frühling und Tschaikowsky-Wettbewerb.

Was würdest Du machen, wenn Du nicht Musiker geworden wärest?

Wenn ich nicht Musiker wäre, würde ich mich als Handwerker oder Elektroniker betätigen.

Welche*r Komponist*in inspiriert Dich besonders?

Aufgrund ihrer Schicksale mehrere – Nummer eins ist wahrscheinlich William Walton.

Gibt es ein Schlüsselwerk, mit dem deine Liebe zur Musik begonnen hat?

Beethovens 9. Sinfonie. Sie kam in einem Kinderbuch vor. Ich glaube, das war „Musikpeters Abenteuer“.

Welches Konzert mit dem Konzerthausorchester war ein besonderes emotionales Erlebnis für Dich?

Besonders emotional war für mich (immer noch) das Abschiedskonzert von Kurt Sanderling.

Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel