Daniel Wohlgemuth

  • geboren in Worms
  • Orchestermitglied seit 2004
  • Kammermusik am Konzerthaus Berlin: Konzerthaus Kammerorchester

Daniel Wohlgemuth absolvierte sein Studium in München bei Simon Dent. Vor seinem Eintritt ins Konzerthausorchester Berlin war er ab 2001 Mitglied der Berliner Symphoniker.

Welche*r Komponist*in inspiriert Dich besonders?

Schubert, Bach und Mahler sind mir besonders nah. An Sonntagvormittagen hörten meine Eltern früher oft Kantaten von Johann Sebastian Bach im Radio. Diese Musiksprache hat mich früh geprägt, und auch mein Wunsch, Oboe zu lernen, hing wohl maßgeblich damit zusammen. Später versenkte ich mich dann oft in die Welt von Franz Schubert. Bis heute entspricht er mit seinen weit-schwingenden melodischen Linien und Modulationen sowie dem ständigen Wechsel zwischen Dur und Moll sehr stark meinem Lebensgefühl. Als letztes entdeckte ich die Musik von Gustav Mahler. Es ist für mich ein faszinierender Kosmos, der beim Hören die verschiedenartigsten Stimmungen, Gefühle und Bilder in mir hervorruft.

Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel