Virtual Konzerthaus

Virtual reality promises immersion in fascinating worlds – and visitors to the Virtual Konzerthaus can expect a unique 360​° concert experience in the midst of the orchestra. An application developed by the Konzerthaus Berlin in cooperation with the Berlin University of Applied Sciences (HTW) makes this extraordinary all-round perspective possible. Looking through the virtual reality glasses, a 360° concert scenario comes to life around you; by turning you head, you can look in every direction in the room.

Nach der im September 2015 erfolgreich eingeführten Virtual-Reality-Anwendung wird das Konzerthaus Berlin mit dem dreijährigen Projekt „APOLLO - Applikationslabor für Onlinemedien, Virtual Reality und Location Based Services“ in Kooperation mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft weiter die innovativen Möglichkeiten der Digitalisierung erforschen. Ziel ist es, digitale Technologien zur Entwicklung neuer Vermittlungsansätze zu nutzen, um neue Zugänge zur Klassischen Musik zu öffnen und Perspektivwechsel zu ermöglichen.

Kooperationspartner: Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW)
Mittelgeber: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
Förderprogramme: EFRE 1.9
Projektlaufzeit: 01.07.2016 - 30.06.2019