Zürcher Kammerorchester, Daniel Hope

Zürcher Kammerorchester Daniel Hope Violin Simon Crawford-Phillips Piano
Edward Elgar „Chanson du Matin“ für Violine und Orchester op. 15 Nr. 2 Christian Sinding Adagio aus der Suite „im alten Stil“ für Violine und Orchester a-Moll op. 10 Jules Massenet „Méditation de Thaïs“, bearbeitet für Violine und Orchester Arnold Schönberg Notturno für Streicher und Harfe Richard Strauss „Morgen!“ op. 27 Nr. 4, bearbeitet für Violine und Streicher Edward Elgar Introduktion und Allegro für Streichquartett und Streichorchester op. 47 Pause Ernest Chausson Konzert für Violine, Klavier und Streichquartett D-Dur op. 21 (Fassung mit Orchester)


Stargeiger Daniel Hope, dem Konzerthaus Berlin ja sehr verbunden durch sein Format „Hope@9pm – Musik und Talk“, hier einmal nicht im musikalischen Gespräch mit spannenden Gästen aus der Kultur, sondern in unserer Reihe „Kammerorchester International“ mit seinem Instrument am Pult des Zürcher Kammerorchesters in Doppelfunktion als Dirigent und Solist. Zu genießen gibt es ein romantisches Programm, in dem die Geige vielfach solistisch glänzen kann.

Listen in!

Liked what you've just read about this concert? Would you like to listen into what it actually sounds like? In collaboration with our partner idagio we offer you audio samples. Follow us at konzerthaus.de/idagio and discover a lot more playlists.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel