Vogler Quartett

mit Christoph Enzel
Vogler Quartett

Christoph EnzelSaxophone
Franz Schubert Streichquartettsatz c-Moll D 703 Antonín Dvořák Streichquartett Nr. 8 E-Dur op. 80 Pause Adolf Busch Quintett für Altsaxophon und Streichquartett op. 34


Individualität, die sich im Gemeinsamen entfaltet – hier liegt wohl das Geheimnis des Vogler Quartetts, das seit 1985 in unveränderter Besetzung weltweit eine einzigartige Karriere verfolgt. Mit kammermusikalischer Intelligenz, spieltechnischer Souveränität und interpretatorischem Feingefühl lassen Tim Vogler, Frank Reinecke, Stefan Fehlandt und Stephan Forck einen unverkennbaren Streichquartettklang entstehen, der dank der lebendigen Ensemblekultur immer neue Perspektiven gewinnt. Am Konzerthaus haben die vier Musiker seit langem eine eigene Reihe. Bei deren Saisonauftaktskonzert ist der Saxophonist Christoph Enzel zu Gast, denn auf dem Programm steht neben Schubert und Dvořák eine Rarität: Adolf Busch, der während der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ein bedeutender Geiger, begeisterter Kammermusiker und eben auch Komponist war, integrierte in seinem op. 34 ein Altsaxophon in die klassische Runde der Streicher.

Listen in!

Liked what you've just read about this concert? Would you like to listen into what it actually sounds like? In collaboration with our partner idagio we offer you audio samples. Follow us at konzerthaus.de/idagio and discover a lot more playlists.

Konzerthaus card

Konzerthaus Card

We’d like to make your visit to the Konzerthaus even more passionate – be it prior to, during or after the concert: with the Konzerthaus Card!

Numerous owners of the Konzerthaus Card already enjoy exclusive advantages from our partners, including Dussmann das KulturKaufhaus, Steinway & Sons and the Konzerthaus food service! Be a part of them!

Read on