Unisono für Vielfalt – Konzert für eine offene Gesellschaft

Die Berliner Orchester für Respekt und Toleranz
Mitglieder der sieben großen Berliner Orchester Marie Jacquot Conductor
Paul Dukas Fanfare zum Ballett „Peri“ Ulvi Cemal Erkin „Köçekce“ - Suite für Orchester Toru Takemitsu „Signals from Heaven“ - Zwei Fanfaren (Nr. 1 „Day Signal“) Johannes Brahms Ungarischer Tanz Nr. 1 g-Moll Astor Piazzolla „Libertango“ (Bearbeitung für Orchester) Arturo Márquez Danzón Nr. 2 Charles Ives „The Unanswered Question“ Maurice Ravel „Alborada del gracioso“


Ein Konzert der sieben großen Berliner Orchester für Respekt und Toleranz: Dirigiert von Marie Jacquot, spielen Mitglieder der Berliner Philharmoniker, des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin, des Konzerthausorchesters Berlin, des Orchesters der Deutschen Oper Berlin, des Orchesters der Komischen Oper Berlin, des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin und der Staatskapelle Berlin unter dem Motto „Unisono für Vielfalt – Konzert für eine offene Gesellschaft“ im Konzerthaus Berlin ein Programm, das ihre Vielfalt und die der Gesellschaft reflektiert.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Find out more