Orgel-Matinee am Pfingstmontag

mit Thomas Trotter
Thomas Trotter Organ
William H. Harris „Flourish for an occasion“ Johann Sebastian Bach Partite diverse sopra „Sei gegrüßet, Jesu gütig“ BWV 768 Olivier Messiaen Communion („Die Vögel und die Quellen“) und Sortie („Das Wehen des Geistes“) aus der „Messe de la Pentecôte“ Jonathan Dove „The Dancing Pipes“ Alec Rowley „Rustic Suite“ Franz von Suppé Ouvertüre zur Operette „Dichter und Bauer“, für Orgel bearbeitet von Edwin Evans


Seit 1983 ist Thomas Trotter Organist der Symphony Hall Birmingham und damit verantwortlich für die dortigen wöchentlich stattfindenden Orgelkonzerte. In dieser Orgel-Matinee am Pfingstmontag führt er in das Repertoirespektrum ein, das ihm als Stadtorganist von Birmingham zu Gebote stehen muss: Originalwerke aus Vergangenheit und Gegenwart – neben einer Choralpartita von Bach etwa die pfingstlich bewegten Sätze aus Messiaens gleichnamiger Orgelmesse – werden ergänzt durch Orgelbearbeitungen berühmter Orchesterwerke, die sich damals wie heute einer großen Beliebtheit beim Publikum erfreuen.

Listen in!

Liked what you've just read about this concert? Would you like to listen into what it actually sounds like? In collaboration with our partner idagio we offer you audio samples. Follow us at konzerthaus.de/idagio and discover a lot more playlists.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Find out more