open your ears: Gratwanderung und Graffiti

Wem gehört die Kunst? Eine multimediale Collage zur Hommage an Dmitri Schostakowitsch
ab 16 Jahre There are different junior programs for each age group. We consider very carefully which ones are suitable for a certain age. Therefore we kindly ask you to follow our age recommendation. Zoé Cartier Cello Florian Juncker Trombone Sebastian Berweck Piano Jan Brauer Synthesizer Jakob Klaffs Video Martin Offik Sound design Silke Lange Accordion Marianne Ramsay-Sonneck Director
Misha Cvijović Carbon (UA) für Posaune, Akkordeon, Klavier und Violoncello Schüler*innen des Felix- Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasiums (10c und 10 g) Music graffiti with field recordings Karla Kreutter, Romy Ruhemann, Gabriel Delgado, Fritz Roth Sad Waltz in D- Minor Misha Cvijović Kleines unendliches Requiem für Ensemble Dimitri Schostakowitsch Suite für Jazz-Orchester Nr. 2 (Ausschnitte) Dmitri Schostakowitsch Sonate für Viola und Klavier, op. 147 (Ausschnitte)


Während der Schreckensherrschaft Stalins über die Sowjetunion schwebt Komponist Dmitri Schostakowitsch ständig in Gefahr, dem Terror der Geheimpolizei zum Opfer zu fallen. Der Spagat zwischen künstlerischer Integrität und überlebenswichtigem Kompromiss prägt sein Werk und sorgte oft für Streit und Kritik. Es wirft bis heute aktuelle Fragen auf: Wem gehört Kunst, wie frei ist sie und wo liegen die Grenzen dieser Freiheit? In Workshops mit Musiker*innen gehen Jugendliche ihnen nach und produzieren ausgehend von Schostakowitschs Musik Material, das im Konzert als multimediale Collage präsentiert wird.

Venue plan 360° view
Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel