Nahaufnahme Schostakowitsch

Ein Portrait des russischen Komponisten


Originalaufnahmen und Interviewsequenzen mit Witwe Irina, Sohn Maxim und Tochter Galina Schostakowitsch sowie Nahestehenden wie Kurt Sanderling, Tichon Chrennikow und Solomon Wolkow zeichnen ein Porträt des russischen Komponisten, dessen Musik seine Wesensart und Biographie auf einzigartige Weise spiegelt – mittels Humor, Sarkasmus und Groteske, in letzter Konsequenz jedoch von tiefem Pessimismus durchzogen. „Der Film unternimmt eine Achterbahnfahrt durch Schostakowitschs Innenleben, eine rasante Kurvenfahrt durch seine widersprüchlichen Charaktereigenschaften – eine überaus bedrohliche, aggressive, groteske Welt, ein Totentanz,“ schrieb die Kritik über die deutsche Dokumentation von 2006 (Regie: Oliver Becker und Katharina Brunner).

  • Medienpartner

Venue plan 360° view
Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel