musica reanimata – Gesprächskonzert

Die maßgebliche Rolle des Österreichers Viktor Urbancic (1903 – 1958) für die isländische Musikszene
Trio Magos Maxi Hennemann Klarinette Sebastian Hennemann Violoncello Goun Kim Klavier Kristin Einarsdóttir Mäntylä Gesang Manami Hondo Klavier Melina Paetzold im Gespräch mit Sibyl Kneihs, der Tochter des Komponisten
Viktor Urbancic Klarinettentrio A-Dur (Auszüge) sowie ausgewählte Lieder nach Gedichten von Hermann Hesse und Melitta Grünbaum


Nach dem Anschluss Österreichs an das nationalsozialistische Deutschland versucht der Musiker Victor Urbancic vergeblich in die Schweiz und die Vereinigten Staaten zu emigrieren. Daher entschließt er sich aus der Not heraus, eine Stelle auf Island anzunehmen. Dort bleibt er bis zu seinem Lebensende und nimmt über zwei Jahrzehnte hinweg eine bedeutende Rolle im isländischen Musikleben ein. So leitet Urbancic u.a. die ersten Opernaufführungen am neugegründeten isländischen Nationaltheater und prägt als Lehrer eine ganze Generation isländischer Komponisten und Komponistinnen.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel