limited approximations

Konzeptkonzert im dunklen Saal
Sayako Kusaka Violin Soojin Anjou Piano Pi-hsien Chen Piano Anton Gerzenberg Piano Andreas Grau Piano Matan Porat Piano Götz Schumacher Piano Neuer Kammerchor Berlin Chorus Kammerchor des Collegium Musicum Berlin Chorus Konzerthausorchester Berlin Jonathan Stockhammer Conductor
Johann Sebastian Bach Chaconne aus der Partita für Violine solo d-Moll BWV 1004 Georg Friedrich Haas „limited approximations“ - Konzert für sechs mikrotonal verstimmte Klaviere und Orchester Thomas Tallis „Spem in alium“ - Motette für 40-stimmigen Chor


Eine einzigartige, logistisch sehr aufwendige Besetzung steht in der Partitur von Georg Friedrich Haas‘ „limited approximations“: Sechs mikrotonal gegeneinander verstimmte Klaviere als Soloinstrumente kommen zum Orchester hinzu. Mit zwei weiteren „unerhörten“ Werke erwartet sie an diesem Abend ein „Kontinuum des Klangrauschs“ über fünf Jahrhunderte.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel