Konzerthausorchester Chamber Music

Konzerthaus Kammerorchester Ronith Mues Harp Johannes Jahnel Violin
Alfred Schnittke „Suite im alten Stil“ für Kammerorchester Claude Debussy „Danse sacrée et danse profane“ für Harfe und Streicher Pause Johannes Brahms Streichquartett c-Moll op. 51 Nr. 1 (Fassung für Streichorchester)


Nicht nur in großer sinfonischer Besetzung, auch als Kammerorchester finden sich unsere Musikerinnen und Musiker regelmäßig zusammen. In diesem Konzert gesellt sich aus dem Orchester auch Solo-Harfenistin Ronith Mues hinzu. Gemeinsam spielen sie mit dem „heiligen“ und dem „weltlichen“ Tanz ein Werk von 1905, dessen Ursprung tatsächlich eine eher profane Werbeaktion ist: Debussy wurde von einem Harfenhersteller mit der Komposition beauftragt. Das tut ihrer Schönheit natürlich keinen Abbruch. Außerdem erklingen die von Alfred Schnittkes Faszination für Barockmusik zeugende „Suite im alten Stil“ und ein Brahmsquartett für mehr als nur vier Ausführende – in Bearbeitung für ein ganzes Streichorchester nämlich.

Listen in!

Liked what you've just read about this concert? Would you like to listen into what it actually sounds like? In collaboration with our partner idagio we offer you audio samples. Follow us at konzerthaus.de/idagio and discover a lot more playlists.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel