Konzerthausorchester Berlin, Krzysztof Urbański

Dmitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47
Konzerthausorchester Berlin Krzysztof Urbański Conductor Kolja Blacher Violin
Karl Amadeus Hartmann „Concerto funèbre“ für Violine und Streichorchester Dmitri Schostakowitsch Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47


Aus aktuellen Anlass wurde das Programm auf Wunsch und in Absprache mit dem Dirigenten Krzysztof Urbańsky geändert.

Krzysztof Urbańsky: „Als Mensch bin ich solidarisch gegen die schreckliche Gewalt in der Ukraine. Als Künstler denke ich, dass es heute notwendig ist, sensibel zu handeln. Deshalb haben wir zusammen mit dem Konzerthausorchester Berlin sorgfältig über das Programm unseres Konzerts gesprochen. Unter den gegenwärtigen Umständen mag es unangemessen erscheinen, Schostakowitschs Symphonie Nr. 7 ‚Leningrad‘ aufzuführen. Passend zum Thema der Schostakowitsch-Hommage schlug ich die Symphonie Nr. 5 vor, die meiner Meinung nach wahrscheinlich sein persönlichstes Werk ist und sich auf den Kampf des Komponisten konzentriert."

  • Medienpartner

Listen in!

Liked what you've just read about this concert? Would you like to listen into what it actually sounds like? In collaboration with our partner idagio we offer you audio samples. You can als browse, listen and discover more than 2 million tracks at no cost with IDAGIO Free.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel