Konzerthausorchester Berlin, Iván Fischer

Konzerthausorchester Berlin Tschechischer Philharmonischer Chor Brno Iván FischerConductor Christina LandshamerSoprano Elisabeth KulmanMezzo-soprano
Gustav Mahler Sinfonie Nr. 2 c-Moll („Auferstehungssinfonie“)


Für Iván Fischer erfüllt „eine über das Persönliche hinausgehende, fast göttliche Liebe“ das „endlose Fließen“ langsamer Sätze in Gustav Mahlers Sinfonien. Der eklektischen Musiksprache des Wiener Komponisten fühlt sich der Chefdirigent des Konzerthausorchesters ganz besonders verbunden – für ihn ist auch die Musiksprache unserer Zeit eine solche.

Was Gustav Mahler uns zu sagen hat, lotet Iván Fischer dieses Mal in dessen 2. Sinfonie aus, die von den letzten Dingen handelt: Sinn und Sinnlosigkeit des Lebens, Tod – und dann? Von 1888 bis 1894 komponierte Mahler seine am Ende tröstliche Antwort und notierte als Verständnishilfe zum letzten Satz: „… es ist nicht Strafe und nicht Lohn! Ein allmächtiges Liebesgefühl durchdringt uns mit seligem Wissen und Sein.“ An diesem Abend vermitteln Ihnen die wunderbaren Stimmen der Solistinnen Christina Landshamer und Elisabeth Kulman eine Ahnung dieses Gefühls.

Sie haben Interesse an regelmäßigen Informationen zu Konzerten mit herausragenden Sängern und Chören im Konzerthaus Berlin? Senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Newsletter Vokal“ an newsletter@konzerthaus.de.

Listen in!

Liked what you've just read about this concert? Would you like to listen into what it actually sounds like? In collaboration with our partner idagio we offer you audio samples. Follow us at konzerthaus.de/idagio and discover a lot more playlists.

Iván Fischer

Iván Fischer

Konzerthaus card

Konzerthaus Card

We’d like to make your visit to the Konzerthaus even more passionate – be it prior to, during or after the concert: with the Konzerthaus Card!

Numerous owners of the Konzerthaus Card already enjoy exclusive advantages from our partners, including Dussmann das KulturKaufhaus, Steinway & Sons and the Konzerthaus food service! Be a part of them!

Read on