Konzerthausorchester Berlin, Christoph Eschenbach

mit Seong-Jin Cho
Konzerthausorchester Berlin Christoph Eschenbach Conductor Seong-Jin Cho Piano
Fryderyk Chopin Konzert für Klavier und Orchester f-Moll op. 21 Pause Gustav Mahler Sinfonie Nr. 1 D-Dur


Chefdirigent Christoph Eschenbach und das Konzerthausorchester Berlin beschließen die Saison 21/22 mit Gustav Mahlers mächtiger Sinfonie Nr. 1 von 1889 mit ihren „Naturlauten“ und dem berühmten Trauermarsch im 3. Satz, der auf dem Kanon „Frère Jacques“ beruht. Davor erklingt Chopins virtuoses erstes Klavierkonzert, das er 20-jährig schrieb und 1830 auch gleich selbst höchst erfolgreich uraufgeführt hat. Unser Solist kommt mit den allerbesten Voraussetzungen: Beim Internationalen Chopin-Wettbewerb 2015 in Warschau gewann Seong-Jin Cho aus Seoul – übrigens ebenfalls im Alter von 20 Jahren – den ersten Preis.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel