Konzerthausorchester Berlin, Bejun Mehta

Konzerthausorchester Berlin Bejun Mehta Countertenor
Johann Sebastian Bach „Widerstehe doch der Sünde“ - Kantate für Alt, Streicher und Basso continuo Melchior Hoffmann „Schlage doch, gewünschte Stunde“ - Trauermusik für Alt, Glöckchen, Streicher und Basso continuo (früher J. S. Bach zugeschrieben, BWV 53) Johann Sebastian Bach Ouvertüre D-Dur BWV 1069 Pause Wolfgang Amadeus Mozart Ouvertüre zur Oper „Mitridate, re di Ponto“ KV 87 Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie A-Dur KV 201


„Wer mich nur als Sänger kennt, wird das Dirigieren vielleicht als etwas Neues empfinden. Aber für mich ist das eine Art Rückkehr zu etwas, das ich sehr liebe. Das mag nach Vielseitigkeit klingen, doch ich finde, es kommt alles aus derselben Quelle in mir. […] Bei allem, was wir machen, geht es um die Humanität der Menschen.“ Das sagt Bejun Mehta, von der Kritik als „derzeit vielleicht kultiviertester und musikalisch überzeugendster Countertenor“ gefeiert.

Wir freuen uns auf sein Debüt mit dem Konzerthausorchester Berlin, das er eben nicht „nur“ als Sänger in diesem besonderen Fach, sondern zugleich als Dirigent gibt. Auf dem Programm steht neben Werken von Bach und dem jugendlichen Mozart die Trauermusik eines Pechvogels der Musikgeschichte: Was vom 1715 mit nur 36 Jahren in Leipzig verstorbenen Melchior Hoffmann am bekanntesten ist, verdankt die öffentliche Aufmerksamkeit der Annahme, die Kompositionen stammten von Johann Sebastian Bach.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel