Konzerthausorchester Berlin, Alondra de la Parra, Fatma Said

Unterwegs nach Ägypten
Fatma Said Soprano Konzerthausorchester Berlin NN Kanun NN Ney NN Oud NN Conductor Alondra de la Parra Conductor
Maurice Ravel Vocalise-étude en forme de Habanera (Fassung für Gesang und Orchester) Maurice Ravel Cinques Chansons grecques (Fassung für Gesang und Orchester) Werk für Orchester NN Georges Bizet "Adieux de l'hostesse arabe" (Fassung für Gesang, Ney und Orchester) Sherif Mohie El Din Drei ägyptische Lieder nach Gedichten von Amal Doncul für Sopran und Streichorchester James Whitbourn „Tutankhamon“ für Gesang, orientalische Instrumente und Orchester (2021) Camille Saint-Saëns Bachanale aus der Oper „Samson und Dalila“ Mohammed Abdel Wahab Drei Lieder („Kan Agmal Youm“, „La mosh Analabki“, „Ana Lak alatoul“) Farid El Atrash „Ya yahratan fi khayali“ Mohammed Abdel Wahab Medley dreier bekannter Lieder


Zum Finale unserer „Woche mit Fatma Said“ ist die Sopranistin mit dem Konzerthausorchester Berlin und Dirigentin Alondra de la Parra sängerisch „Unterwegs nach Ägypten“. Ravel, Saint-Saëns und ihre vom Süden inspirierte Musik treffen auf Komponisten wie Mohie El Din und Abdel Wahab, aus deren Werken Musik und Instrumente ihrer Heimat, aber auch Spuren europäischer Klassik klingen.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel