Cappella Andrea Barca

mit Sir András Schiff (Artist in Residence)
Cappella Andrea Barca Sir András Schiff Piano
Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Klavier und Orchester B-Dur KV 450 Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Es-Dur KV 543 Pause Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Klavier und Orchester G-Dur KV 453


Namensgeber der 1999 gegründeten Cappella Andrea Barca ist natürlich niemand anders als unser Artist in Residence András Schiff, der unter diesem humoristischen Halbpseudonym regelmäßig eine Gruppe international konzertierender Instrumentalsolisten zu einem hochkarätigen Kammerorchester zusammenbringt, dessen Repertoire von Bach bis Bartók reicht. Bei uns spielen sie gemeinsam mit ihrem Gründer ein reines Mozart-Programm. Es erklingen zwei der vier zwischen Februar und April 1784 entstandenen Klavierkonzerte Mozarts sowie eine Sinfonie aus seinen letzten Lebensjahren: Die Nummer 39 seiner 41 Sinfonien ist nicht ganz so berühmt wie die letzten, die „Große g-Moll“ und die sogenannte „Jupiter-Sinfonie“. Aber sie ist ebenfalls echter Mozart – in den Worten des Musikwissenschaftlers Kurt Pahlen: „Eine glückliche Atmosphäre waltet in diesem Werke, ein helles Licht, eine mit Zärtlichkeit gepaarte Liebenswürdigkeit.“

  • Der Artist in Residence wird präsentiert von

  • Gefördert von ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

  • Medienpartner ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Listen in!

Liked what you've just read about this concert? Would you like to listen into what it actually sounds like? In collaboration with our partner idagio we offer you audio samples. Follow us at konzerthaus.de/idagio and discover a lot more playlists.

Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Find out more