Berlin PianoPercussion

„Metawelten“
Berlin PianoPercussion
George Crumb „Makrokosmos“ 1 & II für elektronisch verstärktes Klavier (Auszüge) George Crumb „Celestial Mechanics“ („Makrokosmos“ IV) für elektronisch verstärktes Klavier zu vier Händen (Auszüge) Iannis Xenakis „Rebonds“ für Schlagzeug solo Hugues Dufourt „L'Èclaire d'après Rimbaud“ für zwei Klaviere und Schlagzeug


„Metawelten“ widmen sich musikalisch Fragen der klassischen Metaphysik nach Sein, Wirklichkeit und Existenz. Derartige „letzte Fragen“ haben den Dichter Arthur Rimbaud zu „L’éclair“ angeregt – Inspiration und Grundlage von Hugues Dufourts Werk „L’éclaire d’après Rimbaud“ – und auch die Komponisten George Crumb und Iannis Xenakis beschäftigt. Ersterer verstarb im Februar im Alter von 92 Jahren, letzter hätte 2022 seinen hundertsten Geburtstag feiern können. Beiden möchte das Ensemble dieses Konzert widmen.

Venue plan 360° view
Konzerthaus card

Join now!

My Konzerthaus simply offers you more! Become a member for free and you can save or share your personal watch list, for example.

Learn more




Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel