MachMitMusik

unser Online-Angebot für Kinder

Keine Kita, keine Schule, kein Turnen, keine Blockflötengruppe, Familienkonzerte oder Musiktheater für Kinder – Musik fehlt in diesen Zeiten nicht nur uns, sondern ganz besonders auch unseren Kindern. Deswegen stellen wir einige Möglichkeiten zum Musikmachen, Singen, Lernen und Ausprobieren vor, die trotz Kontaktsperre wunderbar funktionieren, Spaß und Abwechslung bringen und vor allem die blöde Langeweile vertreiben.

Familien-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren Familien-Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Zur Anmeldung

MitMach-Videos

Es wird knifflig – Mark und Maren Voermans haben wieder bekannte Kinderlieder in Rhythmusrätsel verpackt. Ohren gespitzt und losgeraten!

Folge 8: Das Rhythmusrätsel

Alle Folgen mit Schlagwerk Voermans

Folge 1

Das Besteck-Stück

Folge 2

Der Abwasch

Folge 3

Das Rhythmusrätsel

Folge 4

Body-Percussion

Folge 5

Das Küchen-Schlagzeug

Folge 6

„Aschenputtel“

Folge 7

Die Eimer-Samba

Hörspiele

Ratte Rüdiger zieht um – doch die neue Wohnung, übernommen von Hamster Caruso, hat einen ziemlichen Haken. Was es damit auf sich hat und wie sich für den Nager doch noch alles zum Guten wendet, erfahren Kinder ab 4 von unserer Solo-Englischhornistin Nadine Resatsch, dem Cellisten Eduard Resatsch und von Sprecher Andreas Ulich in dem witzigen Musikhörspiel „Ratze-Fatze-Rüdiger“.

Die CD wurde mit der LEOPOLD Medienpreis ausgezeichnet und ist auf der Webseite von Trio Colorit erhältlich.

Unsere isländische Geigerin Gerdur Gunnarsdóttir und ihr Mann, Komponist und Klarinettist Claudio Puntin, spielen und singen mit Freunden im 12-teiligen Hörspiel „Im Lande der Elfen und Trolle“ – die vielen Naturgeräusche darin wurden alle auf Island aufgenommen. Zum Inhalt: Zwei Kinder reiten um die Insel, auf der zauberische Naturwesen zum Alltag der Menschen gehören, und erleben immer neue Abenteuer.

Bastel-Tipp

Ohren spitzen bitte! Diese Woche basteln Viola Bayer und Feli wieder etwas zum Spielen – aber kein Instrument, sondern ein Geräusche-Memory!

Das Geräusche-Memory

Noch mehr Bastel-Tipps

Die Klopapier-Rassel

Die Blumentopf-Trommel

Der Regenmacher

Die Kastagnetten

Die Karton-Gitarre

Komm, lieber Mai!

Kinderlieder: Komm, lieber Mai!

Bratschist Felix Korinth und seine Frau, Sopranistin Julia Baumeister, stellen das nächste Kinderlied vor – illustriert von Bratschistin Constanze Fiebig.

Illustrationen zum Ausmalen herunterladen

Weitere Kinderlied-Klassiker

Der Kuckuck

Die Vogelhochzeit

Die Blümelein

Hopp, Hopp, Hopp

Tute Caruso zaubert

Achtung Zauberkünstler! Unser Hornist Andreas Böhlke alias Tute Caruso verrät einen seiner Tricks – und der kann direkt zu Hause nachgemacht werden. Staunen garantiert!

Das virtuelle Orchester-Puzzle

Wo sitzt das Fagott? Neben welchen Instrumenten spielen die Kontrabässe? Ein Sinfonieorchester ist nicht immer einfach zu überblicken - aber Augmented Reality und unser Mini-Game können dabei helfen, es besser zu verstehen. Einfach unsere kostenlose App „Konzerthaus+“ runterladen!

Zur Anleitung

Musik-Apps für Kinder

Da sich die Bildschirm-Zeit unserer Kinder grade so oder so mindestens verdoppelt hat, wollen wir Euch auch ein paar richtig gute Musik-Apps vorstellen, mit denen Kinder selbst Musikmachen können und vielleicht sogar etwas lernen – auf jeden Fall aber eine gute Zeit haben.

  • Tongo Musik

    für Kinder zwischen 2 und 8 Jahren, 3,49€ 

    In mehreren sehr schön animierten Geschichten lernt das Kind einiges über Musik, Noten und Instrumente und kann natürlich auch selbst aktiv werden – mit Werken von Beethoven, Mozart und Haydn.

  • Mussila Musikschule

    ab 7 Jahre, kostenlos 

    Die App fragt, welche Instrumente, Rhythmen und Noten gerade zu hören sind, und ermuntert, selbst Musik zu kreieren.

  • Bandimal

    ab 6 Jahren, 4,49€

    Ein lustiges und intuitives Werkzeug, mit dem Kinder mit Hilfe von verschiedenen Tieren, die jeweils ein Musikinstrument verkörpern, ihre ersten Kompositionen erstellen und die kreative Welt der Musik entdecken können.

  • Singing Fingers

    ab 4 Jahre, 1,09€

    In der kreativen App werden Ton und Bild miteinander verbunden. Synästhesie für die Kleinsten, die ganz intuitiv zum Ausprobieren einlädt.

Der kleine Hörsaal

Auf Spotify gibt es vier Folgen des „Kleinen Hörsaals“, in dem Kinder ab ca. 6 Jahren in jeweils einer Stunde alles über ein musikalisches Thema erfahren. Dabei führt sie ein berühmter Musiker oder eine berühmte Musikerin durch das Thema.

Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel