Alina Lepper

  • geboren in Bukarest
  • Orchestermitglied seit 2018
  • Kammermusik am Konzerthaus Berlin: Konzerthaus Kammerorchester

Alina Lepper studierte an der Berliner Musikhochschule Hanns Eisler bei Ulf Wallin. Sie war Stipendiatin der Akademien des Deutschen Symphonie-Orchesters und der Staatskapelle Berlin. Bevor sie ins Konzerthausorchester eintrat, war sie drei Jahre lang festes Mitglied der Ersten Geigen im NDR Elbphilharmonie Orchester Hamburg.

Was ist für Dich das Schönste an Deinem Beruf Orchestermusikerin?

Am schönsten finde ich das sehr breite Repertoire für großes Sinfonieorchester. Jede Woche etwas anderes zu spielen, zu entdecken oder wieder neu zu entdecken, bringt mir viel Freude, und es bleibt immer interessant.

Was würdest Du machen, wenn Du nicht Musikerin geworden wärest?

Ich wäre bestimmt eine Profitänzerin oder -sportlerin geworden. Meine Mutter war Profihandballspielerin. Schon als Kind war das eine reale Alternative für mich. 

Welchen Lieblingsort in Berlin empfiehlst Du, wenn Du Besuch bekommst?

Ein Konzert mit dem Konzerthausorchester im Konzerthaus.

Was ist Dein Lieblingsgericht, wo isst Du es in Berlin oder kochst Du es selbst?

Mittlerweile kann ich zum Glück alle meine Lieblingsgerichte selber zu Hause kochen. 

Redirect

For this event, you will not receive tickets through our webshop. You will therefore be redirected to an external page of the organizer. If you have any not completed bookings on konzerthaus.de, they will be dissolved after 20 minutes.

Cancel