Die Saison 2017/18

Iván Fischer

Unser Chefdirigent hat für die Saison 2017/18 viele spannende Programme und Projekte geplant, die jede Menge einzigartiger Live-Moment versprechen!

Zu den Konzerten

Juraj Valčuha

In der Saison 2017/18 bekommt das Konzerthausorchester Berlin einen neuen Ersten Gastdirigenten. Hier stellen wir ihn näher vor:

weiterlesen

Cameron Carpenter

Eigentlich ist Cameron Carpenter gar nicht allein unser neuer Artist in Residence. Denn seine International Touring Organ steht mindestens genau so im Mittelpunkt wie er.

weiterlesen

Hommage an Rostropowitsch

Mit einer Hommage vom 10. bis zum 19.11.2017 verbeugen wir uns vor Mstislav Rostropowitsch, dessen Spielfreude die Nachwelt viele der wichtigsten Cellowerke des 20. Jahrhunderts verdankt.

weiterlesen

Festival Baltikum

Vor 100 Jahren erklärten Estland, Lettland und Litauen ihre Unabhängigkeit. Aus diesem Anlass öffnen wir vom 16. bis zum 25.02.2018 alle Türen und Säle weit zum Festival Baltikum und laden Sie herzlich dazu ein, diese außergewöhnliche Musiklandschaft zu entdecken.

weiterlesen

Adam’s Passion

Zwei Jahre nach der Uraufführung in Tallinn kommt Ende März 2018 das gefeierte Gemeinschaftswerk von Arvo Pärt und Robert Wilson an den Gendarmenmarkt: Nach der Vertreibung aus dem Garten Eden ahnt Adam alle Katastrophen der Menschheit voraus und gibt sich selbst die Schuld. Zuletzt aber sucht er wieder die Liebe Gottes.

weiterlesen

Klazzik

Wir lassen die oft bemühten Grenzen zwischen E- und U-Musik ganz einfach hinter uns und präsentieren Ihnen Flamenco-Stars, berühmte Jazz-Künstler, Größen des Tango, echte Liedermacher – allesamt Grenzgänger und überzeugende Musiker! Klassiker des 21. Jahrhunderts eben.

Juan José Mosalini y su Gran Orquesta de Tango

Der argentinische Bandoneonist und Komponist lässt mit seinem Tangoorchester die Essenz des Tangos wieder aufleben.

zum Konzert

Brad Mehldau Trio

Brad Mehldau ist der einflussreichste Jazz-Pianist der letzten 20 Jahre. Zusammen mit dem Bassisten Larry Grenadier und dem Schlagzeuger Jeff Ballard perfektioniert er die musikalische Erzählkunst der Gruppenimprovisation.

zum Konzert

Tomatito y Grupo

José Fernández Torres, genannt Tomatito, präsentiert gemeinsam mit seinem Sextet Flamenco von Weltklasseformat!

zum Konzert

Konstantin Wecker

Für dieses Konzert arbeitet der Liedermacher mit Matthias Schorn, dem Soloklarinettisten der Wiener Philharmoniker und den „Strottern“ zusammen.

zum Konzert

SILENT SONGS into the wild

In dem für ein Streichquartett, vier Sänger, drei Tänzer, Klavier, E-Gitarre und zwei Kameras inszenierten Abend „SILENT SONGS into the wild“ am 29.09.2017 gehen die Sänger, Performer und Musiker von Nico and the Navigators auf Entdeckungsreise und erforschen Schuberts Liedgut im Hier und Jetzt.

zur Veranstaltung

Die Dichterliebe recomposed

Komponist Christian Jost hat Schumanns „Dichterliebe“ genauestens betrachtet und in eine komplett neu komponierte Klanglandschaft gebettet. Die Harmonien und der Geist Schumanns bleiben bewahrt, Raum und Zeit werden aufgelöst. Im Oktober 2017 mit dem Horenstein Ensemble und Gästen.

zu den Konzerten

Druckfrisch!

Zum Stöbern, Auswählen, Vormerken und einfach Lesen: Unsere Saisonbroschüre können Sie online durchschauen oder auch herunterladen. Und natürlich auch hier bestellen.

Der Vorverkauf für die einzelnen Veranstaltungen beginnt am 1. Juni.

Der Verkauf für die Abos hat aber bereits begonnen. Sie können Ihr Abo auch hier bequem online bestellen.

Ein Sommernachtstraum

Die für das Konzerthaus adaptierte Inszenierung von Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ des estnischen Theaterensembles NO99 bietet im Oktober 2017 einen Einblick in die spannende Kulturszene des Landes. Das Konzerthausorchester Berlin spielt Mendelssohns Schauspielmusik dazu.

zur Veranstaltung