Artist in Residence 2019/20

Wir heißen Víkingur Ólafsson am Gendarmenmarkt willkommen

Leidenschaftliche Musikalität, explosive Virtuosität und intellektuelle Neugier zeichnen den 1984 in Reykjavík gebore­nen Pianisten Víkingur Ólafsson aus, der in seiner Heimat Island alle bedeutenden Auszeichnungen erhalten hat. Er studierte an der Juilliard School, ist seit 2012 Künstlerischer Leiter des von ihm gegründeten „Reykjavík Midsummer Music“-Festivals und hat seit der Veröffentlichung seiner beiden Alben mit Musik von Philip Glass und Johann Sebastian Bach bei Deutsche Grammophone auch eine große weltweite Fangemeinde.

Wir freuen uns sehr, Víkingur in der Saison 2019/20 als Artist in Residence mit elf Konzerten im Konzerthaus willkommen zu heißen, darunter ein Bach-Rezital, Kammermusik mit dem Danish String Quartet, dem Klarinettisten Martin Fröst und dem Bariton Florian Boesch, ein Konzert als Solist mit dem Konzerthausorchester unter Christoph Eschenbach, bei dem er „In Seven Days“ von Thomas Adès spielt und eines mit dem Iceland Symphony Orchester unter Leitung von Komponist Daníel Bjarnasson, dessen für ihn geschriebenes Klavierkonzert „Processions“ Víkingur interpretiert.

  • Der Artist in Residence wird präsentiert von

Alle Termine

Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen