Wandelkonzert durch drei Säle

mit Benjamin Appl und anderen
Benjamin Appl Bariton Žilvinas Brazauskas Klarinette Martynas Levickis Akkordeon
Werke von John Dowland, Johannes Brahms, Kurt Weill, John Lennon und anderen


Hoffnungsvoll schließt das Festival „Aus den Fugen“ in der Überzeugung, dass die Liebe das letzte Wort hat. Viele Komponisten, darunter Johannes Brahms, John Dowland, Kurt Weill, Claude Debussy und John Lennon, teilen diese Ansicht. Ihre Werke erwandelt sich das Publikum auf einem Konzertparcours, der gemeinsam im Großen Saal endet.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen