Ukraine im Herzen – Solidaritätskonzert

Anna Sagalova Klavier (Kharkiv) Natalia Lyashenko Violine (Mariupol) Elena Roy Violine (Kharkiv) Veronica Kolosovskaya Viola (Kyiv) Oleksandr Piriyev Violoncello (Kyiv)
Myroslav Skoryk „Dipytch“ für Streichquartett Felix Mendelssohn Bartholdy „Variations sérieuses“ d-Moll op. 54 Mykola Lysenko „Lied ohne Worte“ für Klavier e-Moll Valentin Silvestrov Bagatelle für Klavier op. 1 Nr. 1 Mykola Stetsyun Bolero für Violine und Klavier Viktor Kosenko „Träume“ für Violine und Klavier Georg Friedrich Händel Passacaglia aus der Klaviersuite g-Moll HWV 432, für Violine und Violoncello bearbeitet von Johan Halvorsen Pause Robert Schumann Drei Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73 Yuliy Meitus Allegro für Violine und Klavier Stanislav Lyudkevych Lamentation für Violine und Klavier Myroslav Skoryk „A-Ri-A“ für Violoncello und Klavier Evhen Stankovych „Berglegende“ für Viola und Klavier Myroslav Skoryk „Melodie“ für Violine, Violoncello und Klavier


Musik weckt Erinnerungen, richtet auf und verbindet. In ihren Instrumentenkästen, den Kompositionen von acht Landsleuten und tief in sich haben fünf Musikerinnen und Musiker aus Kharkiv, Mariupol und Kyiv ihre Heimat Ukraine nach Berlin getragen. Zu ihrer Herzensmusik, die sie an diesem Abend mit dem Publikum teilen möchten, gehören außerdem Werke deutscher Komponisten, denn unabhängig von Nationalitäten ist Musik immer auch Heimat für alle, die Ohren für sie haben.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen