The Erlkings

„Johnny Goethe, Freddy Schiller & Franzl Schubert – 200 Jahre später“
The Erlkings Bryan Benner Gitarre und Gesang Ivan Turkalj Violoncello Simon Teurezbacher Tuba Thomas Toppler Percussion, Vibraphon
mit Liedern von Franz Schubert bearbeitet von The Erlkings Ein Auftragswerk anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Konzerthaus Berlin


Wenn man vom Teufel spricht, ist Goethes „Faust“ nicht weit. The Erlkings nähern sich dieser deutschen Geschichte entspannt mit Wiener Schmäh und amerikanischem Selbstbewusstsein. Was dabei herauskommt, sind englischsprachige Nachdichtungen von Versen Goethes und Schillers, teuflisch charmant vorgetragen.

Hinweise zu Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie:
Dieses Konzert wurde vom 10.10.2020 auf den 09.10.2020 vorverlegt und findet nun im Kleinen Saal statt.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen