Silvesterkonzert mit dem Konzerthausorchester Berlin

mit Juraj Valčuha und Iveta Apkalna
Konzerthausorchester Berlin Juraj Valčuha Dirigent Nadine Heidenreich Moderation Iveta Apkalna Orgel Lucienne Renaudin Vary Trompete
Paul Dukas Fanfare zum Ballett „Peri“ Joseph Haydn Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur Hob VIIe:1 Francis Poulenc Konzert für Orgel, Streichorchester und Pauken g-Moll Felix Mendelssohn Bartholdy „Meeresstille und glückliche Fahrt“ - Konzertouvertüre D-Dur op. 27


Wir verabschieden das Jahr 2021 nicht nur mit Pauken und Trompeten, sondern auch auf der berühmten Jehmlich-Orgel im Großen Saal. An ihr nimmt nach einer Blechbläser-Intrada und Haydns Trompetenkonzert mit Solistin Lucienne Renaudin Vary die lettische Ausnahmemusikerin Iveta Apkalna als unsere „Organistin in Residence“ für ein ungewöhnlich besetztes Konzert von Francis Poulenc Platz. Neben der Orgel aka „Königin der Instrumente“ sind hier Streicher und Pauken dabei. Am Pult des Konzerthausorchesters Berlin steht mit Juraj Valčuha unser Erster Gastdirigent. Gemeinsam mit dem gesamten Konzerthausteam wünschen sie Ihnen im Sinne von Mendelssohn eine glückliche Fahrt in ein neues Jahr 2022, in dem hoffentlich viel Freude schenkende Musik auf Sie wartet!

Ab Dienstag, 28.12.2021, gilt gemäß Senatsbeschluss vom 23.12.2021 im Konzerthaus Berlin die 2G-plus-Regel: Alle Personen (auch mehrfach geimpfte und genesene), die eingelassen werden, müssen zusätzlich zu 2G negativ getestet sein und eine FFP2-Maske tragen.

  • Medienpartner

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen