Rezital mit Víkingur Ólafsson

Artist in Residence
Víkingur Ólafsson Klavier
Claude Debussy Prélude (aus „La Damoiselle élue“), für Klavier bearbeitet vom Komponisten Jean-Philippe Rameau Suite e-Moll (Auszüge) Claude Debussy „Jardins sous la pluie“ (aus „Estampes“) Claude Debussy „Serenade for the Doll“ (aus „Children’s Corner“) Claude Debussy „The Snow is Dancing“ (aus „Children’s Corner“) Jean-Philippe Rameau Suite D-Dur (Auszüge) Claude Debussy „Des pas sur la neige“ (aus Préludes, 2. Heft) Jean-Philippe Rameau „Les Heures et les Arts“ aus der Oper „Les Boréades“, für Klavier bearbeitet von Víkingur Ólafsson Claude Debussy „La fille aux cheveux de lin“ (aus Préludes, 1. Heft) Claude Debussy „Ondine“ (aus Préludes, 2. Heft) Jean-Philippe Rameau Suite G-Dur (Auszüge) Pause Modest Mussorgsky „Bilder einer Ausstellung“


„In diesem Rezital ergänzen sich Werke von Jean-Philippe Rameau und Claude Debussy. Ich möchte das handwerkliche Können und die barocke Seite Debussys ebenso wie Rameaus zukunftsweisende Visionen beleuchten. Dazu kommt ‚Bilder einer Ausstellung‘ von Modest Mussorgsky, denn er war ebenfalls von der Idee des Malens mit Klängen besessen“, fasst Artist in Residence Víkingur Ólafsson den roten Faden seines Programms zusammen.

  • Der Artist in Residence wird präsentiert von 50Hertz

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Mit IDAGIO Free haben Sie außerdem kostenlosen Zugriff auf über 2 Millionen weitere Titel.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen