Preisträger*innenkonzert des Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerbs

im Fach Violine und Klaviertrio
Konzerthausorchester Berlin Felix Bender Dirigent
Felix Mendelssohn Bartholdy „Das Märchen von der schönen Melusine“ - Konzertouvertüre F-Dur op. 32 Felix Mendelssohn Bartholdy Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64


Statt wie üblich im Januar findet der Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb 2021 vom 11. bis 15. September statt, und zwar iin den Fächern Violine und Klaviertrio. Er wird von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Zusammenarbeit mit der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM) und der Universität der Künste Berlin veranstaltet. Schirmherr ist Andris Nelsons, die künstlerische Leitung liegt bei Professor Dr. Sebastian Nordmann. Das Konzerthausochester Berlin musiziert mit den Preisträger*innen im Fach Violine, es erklingen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren




Weiterleitung

Für diese Veranstaltung erhalten Sie Tickets nicht über unseren Webshop. Sie werden daher auf eine externe Seite des Veranstalters weitergeleitet. Falls Sie Buchungen auf konzerthaus.de nicht abgeschlossen haben, verfallen diese nach 20 Minuten.

Abbrechen