Persönliche Erfahrung II

modern art ensemble
modern art ensemble

Anna SohnSopran
Simon Kanzler "Risse" für Flöte, Klarinette, Violine, Viola, Violoncello und Klavier Yun Kyung Lee "The Garden of Sanctuary" für Sopran, Violine und Bassklarinette (EA) Daniel Martinez Roura "Solidoliquido" für Flöte, Klarinettze, Violine, Viola, Violoncelloi und Klavier Pause Isang Yun "Pezzo fantasioso" für Flöte, Klarinette und Violoncello Mauro Lanza "The skin of the onion" für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier und Perkussion


Musik reißt Grenzen ein: Isang Yun, der am 17.09.2017 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte, wurde 1967 wegen einer Reise nach Nordkorea vom südkoreanischen Geheimdienst entführt. Man verurteilte ihn zu Kerkerhaft, bevor er 1969 dank internationaler Proteste nach Deutschland ausgewiesen wurde. 1988 komponierte Isang Yun „Pezzo fantasioso“ für seine Enkelin Li-Na Chen und Elisa Cozzini, die das Werk kurz darauf bei einem Flöten-Workshop in Chiusi uraufführten. In Mauro Lanzas „Skin of the onion“ wird das Schälen der Zwiebel zum Bild für die Suche nach persönlicher Identität. Das Programm ergänzen zwei Berliner Komponisten der jungen Generation: Simon Kanzler ist ein in Berlin lebender Vibraphonist, der sowohl an seinem Instrument wie als Komponist eine sehr persönliche Sprache gefunden hat und die Lebendigkeit des Jazz mit der Sprache zeitgenössischer Musik geschickt verbindet. Daniel Martinez Roura hat mit „Solidoliquido“ ein energisches, hochvirtuoses Stück geschrieben, bei dem das Klavier nach mehreren Zwischenspielen mit einer abschließenden Kadenz das letzte Wort hat.

Saalplan 360° Ansicht
Konzerthaus card

Konzerthaus Card

Wir möchten Ihren Konzerthaus Besuch noch intensiver gestalten – sei es davor, während oder danach: mit der Konzerthaus Card!

Tausende unserer Besucher nutzen bereits die vielen attraktiven Vorteile der Konzerthaus Card. Bei unseren Partnern wie Dussmann – das KulturKaufhaus, Steinway & Sons oder unserer Konzerthaus Gastronomie genießen sie zahlreiche Vorzüge!

Mehr erfahren