Orgelstunde

mit Christoph Bossert
Christoph Bossert Orgel
Johann Sebastian Bach Fantasie C-Dur BWV 573 (Fragment, ergänzt von Christoph Bossert) Franz Schubert Klaviersonate a-Moll op. 42 D 845, 1. und 2. Satz, für Orgel übertragen von Christoph Bossert John Cage Organ2 / ASLSP, Teil 1 Max Reger Fantasie über „Te Deum laudamus“ op. 7 Nr. 2 Max Reger Sonate Nr. 1 fis-Moll op. 33


Klanggewaltige Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, Franz Schubert (in einer eigenen Transkription des Solisten) und Max Reger umschließt John Cages legendäres Orgelwerk „As slow as possible“, dessen 2001 begonnene Aufführung in der Halberstädter Burchardikirche 639 Jahre dauern wird. Wie einst Gerd Zacher als Uraufführungssolist 1987 wird Christoph Bossert, Professor für Orgel an der Hochschule für Musik Würzburg, für Cages achtseitige Partitur eine Einrichtung finden, die das Format einer Orgelstunde allenfalls etwas dehnen, aber keineswegs sprengen wird …

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Folgen Sie uns auf konzerthaus.de/idagio und entdecken Sie viele weitere Playlisten.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren