Orgel-Matinee am Pfingstmontag

mit Thomas Trotter
Thomas Trotter Orgel
William H. Harris „Flourish for an occasion“ Johann Sebastian Bach Partite diverse sopra „Sei gegrüßet, Jesu gütig“ BWV 768 Olivier Messiaen Communion („Die Vögel und die Quellen“) und Sortie („Das Wehen des Geistes“) aus der „Messe de la Pentecôte“ Jonathan Dove „The Dancing Pipes“ Alec Rowley „Rustic Suite“ Franz von Suppé Ouvertüre zur Operette „Dichter und Bauer“, für Orgel bearbeitet von Edwin Evans


Seit 1983 ist Thomas Trotter Organist der Symphony Hall Birmingham und damit verantwortlich für die dortigen wöchentlich stattfindenden Orgelkonzerte. In dieser Orgel-Matinee am Pfingstmontag führt er in das Repertoirespektrum ein, das ihm als Stadtorganist von Birmingham zu Gebote stehen muss: Originalwerke aus Vergangenheit und Gegenwart – neben einer Choralpartita von Bach etwa die pfingstlich bewegten Sätze aus Messiaens gleichnamiger Orgelmesse – werden ergänzt durch Orgelbearbeitungen berühmter Orchesterwerke, die sich damals wie heute einer großen Beliebtheit beim Publikum erfreuen.

Hörprobe!

Klingt gut, was Sie grade über dieses Konzert gelesen haben? Wollen Sie schon mal reinhören, wie es tatsächlich klingt? Gemeinsam mit unserem Partner idagio bieten wir Ihnen eine Hörprobe an. Folgen Sie uns auf konzerthaus.de/idagio und entdecken Sie viele weitere Playlisten.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren