Orgel-Matinee am Ostermontag

Wolfgang Seifen Orgel
Wolfgang Seifen Orgelimprovisationen zu Tod und Auferstehung


Als Improvisator beherrscht Wolfgang Seifen, Professor an der Berliner Universität der Künste und Titularorganist an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche mit ihrer machtvollen Schuke-Orgel, alle Stile und Epochen und präsentiert in seinen Darbietungen sowohl Miniaturen als auch Werke von sinfonischem Ausmaß. In der diesjährigen Orgel-Matinee am Ostermontag stellt er seine Fantasie in den Dienst einer spirituellen Programmkonzeption, die den Hörer von der Nacht der Gottverlassenheit des Karfreitags zum Licht der österlichen Auferstehungshoffnung führen soll.

Konzerthaus card

Jetzt Mitglied werden!

Mein Konzerthaus bietet Ihnen einfach mehr! Werden Sie kostenlos Mitglied und speichern und teilen Sie zum Beispiel Ihre Merkliste.

Mehr erfahren